12.12.09 16:31 Uhr
 103
 

Elizabeth Taylor twittert um "die Dummheiten der Klatschpresse" zu widerlegen

Laut Berichten von "contactmusic.com" hat die Sängerin Elizabeth Taylor den Internetdienst Twitter für sich entdeckt und nutzt schon seit längerer Zeit den Dienst. Sie ist begeisterter Fan des Social-Network geworden.

Die 77-jährige Taylor gab an, mit Hilfe von Twitter könne sie die "Dummheiten der Klatschpresse" ad absurdum führen und richtig stellen.

Der USA Today sagte die Grand Dame: "Die warme Liebe, die online zurückkommt, ist wie eine Umarmung".


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Twitter, Dummheit, Elizabeth Taylor
Quelle: www.bunte.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 23:44 Uhr von killozap
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau hat auch: so viel gesungen, das glaubt man ja gar nicht. Der Top10-Hit war ja "Die Katze auf dem heissen Blechdach".
Kommentar ansehen
12.12.2009 23:59 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nirgends in der Quelle: steht was von Sängerin, also kennt der Newsverfasser die Dame gar nicht, die zwei mal (!) mit Richard Burton verheiratet war...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?