12.12.09 14:40 Uhr
 394
 

Autofahrer festgenommen: Fahrt mit plattem Reifen von Bayern bis nach Österreich

Ein in Bayern wohnhafter Serbe wurde in der Nähe von Salzburg festgenommen, da er trotz platten Hinterreifens mit seinem Auto immer weitergefahren ist.

Sein Reiseziel war Serbien, das er laut eigenen Angaben auf drei Reifen und einer Felge erreichen wollte.

Die Beamten ordneten einen Alkoholtest an und stellten einen Wert von 1,3 Promille fest.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Österreich, Autofahrer, Reifen, Fahrt, Serbien
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 15:31 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Leute, sollten lieber kein Auto fahren dürfen.
Kommentar ansehen
13.01.2010 20:43 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von Bayern bis Österreich: sind es nur wenige Meter. Die schafft man auch mit 4 Platten. (Man muss nur aufpassen, dass sich die Reifen nicht plötzlich aufpumpen)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?