12.12.09 13:45 Uhr
 3.731
 

USA: Drei Monate altes Kätzchen fährt im Ersatz-Reifen 200 Kilometer mit SUV

Ein Mann fuhr offenbar ein drei Monate altes Kätzchen 200 Kilometer weit im Ersatz-Rad seines SUV spazieren ohne es zu wissen. Marc Lichty verließ die Stadt Olympia im Bundesstaat Washington nach seiner Arbeit.

Bei einem Stop unterwegs hörte er ein Miauen konnte aber keine Katze sehen und fuhr weiter. Als Marc sein Haus in Tualatin erreicht hatte, hörte er das Miauen wieder und griff nach einer Taschenlampe.

Die Katze hatte sich unter dem Ersatzreifen versteckt. Da die Katze weder einen Chip noch ein Halsband trug, konnte der Besitzer nicht ermittelt werden. Die Familie plant das Kätzchen zu behalten.


WebReporter: Zaubertrank
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Monat, Katze, Kilometer, Reifen
Quelle: mdn.mainichi.jp

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 13:59 Uhr von saugnapf
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
Schon fast die Hälfte: aller Nachrichten hier kommen aus den USA.
Wen interessiert es den, wenn in de USA ein Katze im Auto fährt, ein Hund blähungen hat, oder der Präsident wieder mal ein Land überfällt?

KEINE ALTE SAU!!!
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:09 Uhr von rubberduck09
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Irreführender Titel: ´Im Ersatzreifen´ ist schon krass, denn da muß man eine Katze erstmal reinkriegen - also zwischen Felge und Profil...
Fällt doch beim Reifen montieren auf, wenn da ne Katze ist - und beim Wuchten spätestens.
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:16 Uhr von Zaubertrank
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Titel nicht irreführend: Ein irreführender Titel wäre nur "im Reifen" gewesen. Aber da ich meine Miesmacher kenne, schrieb ich noch Ersatz-Reifen hinzu. Falls du englisch kannst, lies bitte mal die Quelle. Dort steht das der fahrer bei einer Rast anhielt und ein Miau hörte aber keine Katze sah. Zu Hause angekommen hörte er wieder das Miauen und schaute mit seiner Taschenlampe im Ersatz-Reifen nach, von wo das Geräusch kam.

Was gibt´s da nicht zu verstehen? Hmm, Ratschläge? Angebrachte Kritik? Ok, her damit!

[ nachträglich editiert von Zaubertrank ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:26 Uhr von Rick-Dangerous
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Im Endeffekt war: eine Katze zwei Stunden im Kofferraum eingesperrt. Na ja, wird sie schon überleben.

Aber die Vorstellung wäre schon krass, wenn das Miauen direkt aus dem Reifen gekommen wäre. Miiaauu.

[ nachträglich editiert von Rick-Dangerous ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:42 Uhr von hohesC
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wir fuhren mal unsere Mietze 200 m durchs Dorf. Sie schlief unter der Pritsche und beim losfahren hat sie sich festgekrallt bis meine mutti das miauen hörte...

Das wär doch auch eine News wert ;)

Ps.: Und da sie nicht gestorben ist, schnurrt sie noch heute =^.^=
Kommentar ansehen
12.12.2009 17:50 Uhr von -RockyTR-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wie: ist die da ins Auto gekommen??
Trozdem süße geschichte... Freut euch doch mal darüber das er sie behalten will und nich auch ins nächste tieheim stopft oder aussetzt wie der alte Halter.
Die News is 1000 mal besser als der meiste unwichtige Promi scheiß den man hier teilweiße liest.
Also mich freut es doch zu hören das es immernoch solche Menschen wie diesen gibt. War zwar keine Heldentat aber warscheinlich hat er trozdem dem Kätzchen mehr oder weniger das leben gerettet oder zumindestens verlängert...
Kommentar ansehen
12.12.2009 19:11 Uhr von kloedi
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ehrlich, ganz ehrlich... wen interessierts?
Kommentar ansehen
12.12.2009 19:24 Uhr von -RockyTR-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hey schau mal: http://www.shortnews.de/...

is zwar bisschen älter aber trozdem.
der war nich so nett...
also immer wenn tot und straftaten vorliegen isses ne News aber einer dann mal so eine Katze rettet...

also ich danke Zaubertrank für diese News.. die hat meinen ansonsten Stressigen Tag verschönt.
Danke.
Kommentar ansehen
12.12.2009 20:26 Uhr von -RockyTR-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hallo helldriver: du lebst ja auch noch... also haben SIE dich doch noch nicht geholt...
Kommentar ansehen
12.12.2009 20:59 Uhr von snake-deluxe
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
schlechte News: die News vermittelt einem, die Katze hätte sich während der Fahrt IM Reifen befunden

...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?