12.12.09 11:27 Uhr
 9.810
 

Russland rüstet Spezialeinheiten mit österreichischer Superpistole Glock 17 aus

Wie jetzt bekannt wurde, hat das Innenministerium von Russland vor, seine Spezial-Einsatzkräfte mit der österreichischen Pistole Glock 17 auszurüsten. Wie das Logistikamt des Innenministeriums mitteile, wurden bereits 400 Stück dieser halbautomatischen Super-Pistolen angeschafft.

Ein Ministeriumssprecher sagte, diese Pistole würde weltweit als handlichste Pistole gelten. Im Gegensatz zur russischen Waffe Makarow, bei der vor der Schussabgabe erst der Hahn mit der Hand gespannt werden müsste, würde die Glock-17-Selbstladepistole nach der Methode "ziehen und schießen" arbeiten.

Die Pistole ist überwiegend aus Kunststoff gefertigt und hat ein Ladevolumen von 19 bis 33 Schuss. Dabei wiegt sie nur 900 Gramm ist bei Sicherheitsbeamten und Armeeangehörigen sehr begehrt und beliebt. Bei den US-Eliteeinheiten Delta und SWAT ist sie bereits im Einsatz.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Pistole, Glocke, Spezialeinheit
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 11:16 Uhr von jsbach
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Wie ich der Beschreibung entnehmen kann, wurde von der Pistole schon über fünf Millionen in die USA geliefert. Dies wahrscheinlich zum größten Teil für den privaten Gebrauch. Die österreichische Firma exportiert bereits in über 100 Länder diese Waffe.
Kommentar ansehen
12.12.2009 11:46 Uhr von Salo-cin
 
+14 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2009 11:49 Uhr von Pennywise_lives
 
+20 | -18
 
ANZEIGEN
Tja: Was soll man sagen?
Österreichische Qualität.

Soweit ich weiß sind unsere Spezialkräfte ("Kobra"? Ach, die ändern ihren Namen eh alle 5 Minuten) auch damit ausgestattet.
Ein echt geiles Teil, sollte ich irgendwann einen Waffenschein haben werd ichs mir auch besorgen. Einfach nur zu geil.
Kommentar ansehen
12.12.2009 11:51 Uhr von Alexander.K
 
+18 | -14
 
ANZEIGEN
Eine einfache Meldung hätte gereicht: Man muss nicht gleich aus einer normalen Pistole eine Superpistole machen. Übrigens die Waffe besteht überwiegend aus Metallischen Baugruppen und wird an jedem funktionierenden Flughafenscanner erkannt.
Kommentar ansehen
12.12.2009 12:04 Uhr von funeraldiner
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Nun: ist die Waffe schon an die 30 Jahre alt und fast ebenso lange bei deutschen und amerikanischen Spezialeinheiten in Verwendung... Russische Uhren gehen halt etwas anders.
Kommentar ansehen
12.12.2009 12:40 Uhr von darmspuehler
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
hatte: mit dem Vorgängermodell 2 Wochen zu tun und bin begeistert gewesen. Gibt echt nixs besseres
Kommentar ansehen
12.12.2009 13:39 Uhr von Bluti666
 
+13 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2009 13:54 Uhr von Krawallbrueder
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
lol: @ pennywise_lives unsere Spezialkräfte sind nur: GSG - 9, KSK & SES ;) dann gibt es noch so eine Kaserne mit der tollen Bezeichnung "Division Spezielle Operationen" ;)
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:35 Uhr von Magguhs
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@ NitroPenta: Vollautomatik wirds in Deutschland für private Personen nicht geben ;) denn vollautomatische Waffen sind nur den staatlichen Sicherheitsbehörden wie Polizei und Bundeswehr erlaubt....

@ Bluti666
Waffen sind nicht nur zum töten da ;) man sollte auch mal über den Horizont hinaus schauen, wenn man alles aufzählen könnte, womit man rein theoretisch jemand umbringen kann, dann würden wir demnächst alle nackt aufm Feld sitzen, weil man mit fast jedem Gegenstand töten kann...

@ krawallbrueder
Kobra sind die österreicher soweit ich weiß....

@ uka88
also ich zähl mich ma net dazu....bin sportschütze und soldat ;)

[ nachträglich editiert von Magguhs ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 15:25 Uhr von dragon08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
DAs die Makarow ist nun nicht wirklich das Gelbe vom Ei , da habe Ich schon mit bessere geschoßen.

Irgend wie scheint RU in der Entwicklung von Pistolen etwas hinterher zu hinken.

Aber warum nicht im Außland kaufen ? Fördert die Besziehungen ;-)

.
Kommentar ansehen
12.12.2009 15:43 Uhr von Bluti666
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Magguhs: Natürlich kann man mit ziemlich jedem Gegenstand jemanden töten, nur Waffen sind einzig und allein zu diesem Zwecke gemacht.
Kommentar ansehen
12.12.2009 15:51 Uhr von mallcom
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nicht die Waffe tötet, sondern der Mensch dahinter
Kommentar ansehen
12.12.2009 16:08 Uhr von JustMe27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, Also Double Action statt Single Action... Ist jetzt nicht die Weltbewegende Neuerung.
Kommentar ansehen
12.12.2009 17:01 Uhr von -canibal-
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
wirklich ein geiles Teil: damit kann man ganz gepflegt grillen gehn und die Leute drumherum geil totschiessen...hammer....
x0
Kommentar ansehen
12.12.2009 17:27 Uhr von djrob-o
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
waffen sind zum töten da immer das gleiche gelaber von den pazifisten...... sammelt ihr mal lieber eure briefmarken weiter. waffen sind zum töten da, das ich nicht lache..... womit darf man sich denn eurer meinung nach verteidigen? mit salzstangen? will euch mal sehen, wenn jemand eure kinder bedroht und eine geladene waffe ist in eurer reichweite. das zu diesen thema!
Kommentar ansehen
12.12.2009 17:53 Uhr von -RockyTR-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
is halt: die AK 47 unter den Pistolen
Kommentar ansehen
12.12.2009 17:55 Uhr von Johnny Cache
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@NitroPenta: Du hast vollkommen recht, die beste Waffe ist und bleibt der menschliche Verstand... deswegen rennen ja auch so viele unbewaffnet rum. ;)
Kommentar ansehen
12.12.2009 18:54 Uhr von Marridin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Glock - Superwaffe? Naja, nachdem ich selber schon damit geschossen habe, kann ich nur sagen - von Superwaffe weit entfernt.

Zur Erklärung: Je mehr Gewicht eine Waffe hat, desto sauberer kann man zielen - und desto weniger verzieht man bei der Schussabgabe. Die Glock verzieht ungemein.

Scherzhaft wurde schon behauptet, die österreichische Polizei hat die Glock bekommen, damit sie auch ja nicht trift, sollte sie mal schießen müssen.
Kommentar ansehen
12.12.2009 19:05 Uhr von Bluti666
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@-Moepix-: Was bist Du denn für ein lustiger Vogel, was hat mein Name mit dem Thema zu tun?

@djrob-o
Es geht hier darum, das manche Leute scheinbar eher nen Orgasmus kriegen wenn sie das Wort Waffe hören statt beim Sex. In Deinem Beispiel wäre eine geladene Waffe in Reichweite natürlich akzeptabel. Hier rennen aber genaug kriegs- und mordgeile Spinner rum, die Waffen zu Heiligtümern erklären...

[ nachträglich editiert von Bluti666 ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 19:21 Uhr von booya
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
AHAHA SUPER PISTOLE: an den Fredersteller, google ne Glock17 mal bitte, die is mehr als Standard du Super Shortnews Mitglied
http://www.opaquelucidity.com/...

[ nachträglich editiert von booya ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 21:18 Uhr von Hades2012
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Superpistole? Meiner Meinung nach ist diese Pistole eher was für Leute, die nicht so talentierte Schießer sind. Klar, für Kriegsgefechte ist die vielleicht toll, möglichst viele Kugeln abfeuern ohne ein dramatisch langes Nachladen. Sind ja immerhin 3 Sekunden die man dadurch verliert...

Durchschlagskraft, Zielgenauigkeit und Haltbarkeit sind meiner Meinung nach eher nicht so berauschend.

Gibt eindeutig bessere...
Kommentar ansehen
12.12.2009 23:35 Uhr von Heysucker
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin Sportschütze: Schießen ist für mich eine Sportart.
Ich werde nie auf Menschen schießen, liebe Parzifisten.

Nun zum Thema

Die Glock ist eine Waffe, die maximal 8.000 bis 10.000 Schuß verträgt.
Bei einem Preis von ca. 550 bis 600 Euro gehört sie zu den Billigteilen.
Die Glock ist billig, deshalb auch als Behördenwaffe genutzt. Sie kann im Dreck liegen, was ihr aber nicht viel ausmacht. Sie schießt auch dann noch.
Ich habe mal Bilder gesehen, wo eine Glock zerissen war.
Sah ziemlich gefährlich aus.

Eine Petersstahl oder Les Bear dagegen kostet mindestens 2.000 Euro.
Meine Petersstahl kann locker 25.000 Schuß überleben.
Leider ist sie wegen ihrer engen Passung / Toleranz ein klein wenig zickig.

Fazit
Fürs Sportschießen ist die Glock nicht so tauglich.
Als Polizeiwaffe schon eher, da sie, im Gegensatz zu meiner Petersstahl, immer schießt.

Es gibt ein kleines Bauteil für die Glock 17 - 21, wenn man es einbaut, kann man "DAUERFEUER" schießen.
Ist aber, richtigerweise, in Deutschland verboten.
Der Kauf (um die 100 Euro) ist anscheinend nicht verboten.
*kopfschüttel*

[ nachträglich editiert von Heysucker ]
Kommentar ansehen
13.12.2009 00:52 Uhr von RickJames
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Heysucker: Von Petersstahl kenne ich neben den Gewehren nur die Colt nachbauten. Oder irre ich mich da?
Kommentar ansehen
13.12.2009 00:57 Uhr von Baran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
glock 17: ist auch wenn sich das blöde anhört BILLIGER, aber besser als die alten waffen. natürlich sind die alten makarovs günstiger aber nicht besser und nicht handliche, die neuen russischen psistolen hingegen besser aber noch viel teurer das halte ich für eine schlechte idee, ach ja kalaschnikovs ISMASCH ist und war nie insolvent, jemand hat den antrag drauf gestellt, die insolvenz wurde abgewiesen.
Kommentar ansehen
13.12.2009 08:43 Uhr von Heysucker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RickJames: Ich habe eine 1911 Multicaliber, 6 Zoll, 45 ACP.

Ja, es sind Nachbauten mit einer ganz engen Passung.
Sehr präzise, aber auch sehr zickig.
Schon alleine die richtige Munition muß stimmen.

http://www.peters-stahl.com/


[ nachträglich editiert von Heysucker ]

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?