12.12.09 10:15 Uhr
 2.618
 

Eisschnellauf: Pechstein zeigt desaströse Leistung in SLC

Die Freude über ihren Sieg, den sie kürzlich (ShortNews berichtete), vor einem Schweizer Gericht feierte, und in dem sie eine Startgenehmigung bei der Olympia-Quali trotz eigentlicher Dopingsperre durchsetzte, dürfte bei der Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (37) nicht lange gewährt haben.

In Salt Lake City zeigte Pechstein gestern beim Weltcup-Rennen eine für ihre Verhältnisse und Ansprüche desaströse Leistung, und verfehlte ihr Mindestziel den achten Platz, der zur Olympia-Quali gereicht hätte, um Längen.

Nach dem Lauf musste sie sich noch einer Dopingkontrolle unterziehen - vorher hatte sie noch einige Minuten erschöpft auf der Bank mit ihrem Trainer das Rennen analysiert. Ihre Gegnerin, Eri Natori, bereitete ihr große Mühe. Pechstein fehlte die Konstanz und baute am Ende des Laufes stark ab.


WebReporter: LupusMinor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Leistung, Claudia Pechstein, Eisschnelllauf
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2009 10:09 Uhr von LupusMinor
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Jetzt werden den Spekulationen um Claudia Pechsteins Doping-Aktivität erst recht Flügel verliehen- viele werden das als Beweis ansehen, dass sie "ohne" nicht kann!
Kommentar ansehen
12.12.2009 10:28 Uhr von NewsvomTage
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Ein n aus der Überschrift wegnehme: Fällt das eigentlich niemandem auf bei der Kontrolle der News?

Interessant der Teil der News: "vorher hatte sie noch einige Minuten erschöpft auf der Bank mit ihrem Trainer das Rennen analysiert." Saß da jemand vom "Spiegel" daneben? *lol*

Schlecht geschriebene News mit auch noch falsch geschriebener und dazu völlig hohl klingender Headline vom Niveau der "Bild". Warum sie es letztlich nicht geschafft hat? Arbeite Du mal unter dem Druck, unter dem diese Frau seit Monaten stand. Ob sie gedopt hat oder nicht, das haben andere zu klären. Aber die Medienhatz, die hier erfolgt, zeigt wieder mal, wie gerne in unserem Land erst Helden erzeugt und dann, wenn sie nicht mehr Helden sind, sie mit Dreck beworfen werden. Deutschland hat sich doch gesuhlt im Glanze einer Claudia Pechstein.

[ nachträglich editiert von NewsvomTage ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 10:32 Uhr von Mark_Aurel
 
+11 | -20
 
ANZEIGEN
Da ist Sie wohl: das erste mal "Clean" angetreten...
Kommentar ansehen
12.12.2009 10:43 Uhr von Dracultepes
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr habt alle ein paar Ausreißer beim Bluttest, deswegen glaube ich ihr nehmt Drogen und seid dazu starke Alkoholiker. Dagegen müsst ihr klagen weil er vielleicht auchnoch euren Job verliert.

Danach will ich euch mal in Höchstleistung sehen. Was hier passiert ist, das ist ziemlich lächerlich. Wenn man keine richtigen Beweise rankriegt muss man eben nehmen was kommt.

So frei nach dem Motto:" Herr XXXX sie parken nehmen einer Wiese, wir glauben sie konsumieren Gras.
Kommentar ansehen
12.12.2009 10:59 Uhr von Hilde57
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ Mark_Aurel was man von Dir nicht unbedingt behaupten kann !

Diese Frau läuft schon Jahre /Jahrzehnte Eisschnelllauf in der Weltspitze - und wird auch die gleiche Zeit regelmäßig auf Doping kontrolliert.
Und nun ????? Wo sind denn nun die ECHTEN Beweise für Doping ???
Oder sollte man die Kontrolleure mal überprüfen .....?
Kommentar ansehen
12.12.2009 12:39 Uhr von readerlol
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Zeit: für den Ruhestand und auf Trainerin zu machen.
Kommentar ansehen
12.12.2009 14:47 Uhr von Kampfpudel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@uka88: Hallo? Du bist erst 7 und hast in einem Forum wie diesem nichts zu suchen!

@news:

Unsinnige Überschrift, noch unsinnigere Intention und üble Ausdrucksweise ("trotz eigentlicher Dopingsperre"). Ja, was denn nun? Dopingsperre oder nicht?

Ohne die Hintergründe zu kennen, werden hier eindeutige Wertungen in den Text eingebaut, was im Sinne objektiver Berichterstattung nicht zulässig ist. Aber oh Hilfe, jetzt vergleiche ich diese unterirdische Schreibarbeit schon mit journalistischem Mindestmaß!
Wirklich schlecht, ganz schlecht...
Kommentar ansehen
12.12.2009 15:02 Uhr von JerkItOut
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
tja das einzige Mal, wo man sicher sein kann, dass sie wirklich ungedopt angetreten ist ( schließlich wird sie mehr als aufmerksam beobachtet )...und dann direkt sowas.

Ein Schelm, wer da böses denkt. ^^

[ nachträglich editiert von JerkItOut ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 16:25 Uhr von Loomis2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naheliegend wäre das schon. Plötzlich ist die Leistung unter "verschärfter" Beobachtung so auffällig schlecht.

Zitat:

"... und wird auch die gleiche Zeit regelmäßig auf Doping kontrolliert".

OK. Auf was wird denn genau kontrolliert? Zu welchen Zeitpunkten? Sind Kontrollen angekündigt? Und vor allem: WER kontrolliert denn?

Wenn man ein wenig recherchiert, findet man Informationen über duchaus gewollte Zusammenarbeit zwischen dem Hochleistungssport und den Organisationen, die auf Doping testen.
Potentielle Weltrekordläufer sind darüber hinaus weitaus medientauglicher als diejenigen, die ständig der "Elite" hinterherlaufen ...



[ nachträglich editiert von Loomis2009 ]
Kommentar ansehen
12.12.2009 22:18 Uhr von Marius2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Unschuldsvermutung: Meiner Meinung nach ist dies eine herbe Schlappe für das Unschuldsprinzip. Ich habe das Interview vorhin nach Ihrem Lauf über 3000m gesehen , Sie war sehr traurig auch weil Sie das ganze Prozedere um den Prozess etc. mitnimmt. Wer ihr in die Augen geschaut hat , sah das Sie sichtlich enttäuscht war. Ich hoffe der europäische Gerichtshof für Menschenrechte schaltet sich da ein , den was dort mit Ihr gemacht wird ist nicht mehr schön!
Kommentar ansehen
13.12.2009 00:20 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Si vorher nicht: gedoped hat, so ist dieses Ergebnis als völlig normal anzusehen. Sie konnte halt nicht richtig trainieren, war stetig unter Druck. Si hatte sich das anders vorgestellt, aber es hat halt nicht sollen sein. Was aber tatsächlich vorher wie nachher abgelaufen ist, das weiss nur Pechstein und der liebe Gott...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?