11.12.09 12:57 Uhr
 353
 

Fußball: Hört Schweizer Nationalspieler Johan Vonlanthen aus religiösen Gründen auf?

Gut möglich, dass der 23-jährige Johan Vonlanthen bald seine Fußballschuhe an den Nagel hängt. Der Schweizer Nationalspieler steht wohl aus religiösen Gründen vor dem Karriere-Aus.

Vonlanthen ist Mitglied der Siebeneten-Tags-Adventisten. Die Glaubensgemeinschaft verbietet das Arbeiten am Sabbat.

Vonlanthens Glauben geht so weit, dass er sich in Kolumbien bereits eine eigene Kirche erbauen ließ. Er selbst dementierte zuletzt ein Karriere-Aus.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Grund, Karriere, Nationalspieler, Religion, Schweizer, Sabbat
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 13:13 Uhr von schwob01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jedem seinen: Glauben. Wäre ich ebenso religiös, dürfte ich auch nicht mehr an den WE arbeiten (Sonntags ist auch heilig).

Leider kann ich mir diesen Luxus nicht leisten.
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:21 Uhr von Canay77
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wenns: ein moslem wär würden jetzt alle aufschrein. "Steinzeitreligion" "Dummes Volk" etc. pp.
Aber so juckts keine sau...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?