11.12.09 12:17 Uhr
 544
 

Norwegen: Vermeintliches UFO war missglückte Rakete

Die spektakulären Ereignisse am Himmel über Norwegen lassen sich auf eine russische Rakete zurückführen.

Die "Bulawa" (Keule) habe sich nach dem Start um ihre eigene Achse gedreht, was zu den Himmelserscheinungen geführt hatte.

Augenzeugen berichteten von einem hellen Fleck am Himmel, größer als der Mond, der sich in eine Spirale verwandelt habe.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rakete, UFO, Norwegen, Himmel, Erscheinung
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 12:36 Uhr von souldrummer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
eine drehung um die eigene achse führt dann also zu solchen erscheinungen ?
warum starten die russen raketen ?
und der fleck war größer als der mond ... tja ja raketen sind schon wunderliche dinger .........

nette news 5 points
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:00 Uhr von Dr.G0nz0
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@souldrummer: "eine drehung um die eigene achse führt dann also zu solchen erscheinungen ?"

ja.

"warum starten die russen raketen ?"

zu testzwecken.

"und der fleck war größer als der mond"

war ja auch viel näher, gell?
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:18 Uhr von souldrummer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@war ja auch viel näher, gell? lol

dazu sag ich jetzt mal nix ^^


desweiteren würden die verwindungskräfte die bei so einem schnellen raketen drift "spiralförmig" auftreten jene zerreißen und zur explosion führen, was man schon damals mit der V2 bemerkt hatt.

zu testzwecken ... okay seh ich ein :-)
Kommentar ansehen
11.12.2009 14:03 Uhr von kingoftf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wo bleiben: nun die ganzen Alien-Spinner, die sich wieder mal sicher waren, dass dass eine Reichsflugscheibe war?
Kommentar ansehen
11.12.2009 15:13 Uhr von Evil_Master
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Also ich weiss nicht.

Zu einem bin ich kein mensch der alles was er liest und was einem erzählt wird so auch hinnimmt, da ich meist auch alles hinterfrage. Aber so richtig von von der Geschichte einer Rakete bin ich nicht überzeugt.

Vorallem wenn man sich das gesamt Bild betrachtet ist es vorallem zum Schluss sehr komisch. Es sieht aus wie schwarzes Loch.

Und wenn man sich die gesamte sequens anguckt (Video), dann würde man als Star Trek Fan wohl sagen das war ein Wurmloch :D

Auch interessant ist, dass es im Video so wirkt als ob diese Spiralen sich auf einer Stelle bilden und sich nicht (bildlich gesehen) weiter in die breite ausbreiten. Abgesehen davon überhaupt das die Spiralen absolut symetrisch aussehen...
Kommentar ansehen
11.12.2009 15:53 Uhr von InDeMioN
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich ...es war eine russische Rakete ...is klar :)

Nebenbei bemerkt gab es genau diese Erscheinungen auch mehrere male in Russalnd selber und da wussten die nicht, woher das kommt ...áber uns kann man ja erzählen was man will, der großteil ist mittlerweile so dämlich alles zu glauben ...

@kingoftf
omg ...geh weiter deinen Spiegel lesen...
Kommentar ansehen
11.12.2009 17:22 Uhr von Delios
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant: find ich ja, dass jetzt alle Welt sagt es war ein (wiedermal) missglückter Start einer russischen Rakete...

ABER
in der ersten News dazu stand folgendes:
[Zitat]
Angaben des Space-Center-Chefs aus Norwegen zufolge soll das Phänomen auf eine russische Rakete zurück zu führen sein. Seine Vermutungen werden allerdings vom russischen Militär abgestritten.
[/Zitat]

Und auch wenn ich irgendwelche Verschwörungstheorien dazu nicht unterstützen will, aber wenn man sich Videos oder Bilder von anderen missglückten Raketenstarts oder eben Raketen die in der Luft explodierten, anschaut... sieht man schon nen gewaltigen Unterschied zu dem was hier zu sehen war.
Kommentar ansehen
11.12.2009 17:54 Uhr von slayniac
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen Rakete: Die Russen wollen damit nur die Entwicklung eines neuen Wetterballons vertuschen.
Kommentar ansehen
24.01.2010 20:15 Uhr von allstar05
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bestimmt: Guter Artikel, es ist immer wieder toll hier zu lesen. Ich besuche immer diese Seite und den Alien, Mystery, UFO Blog: http://www.ufo-mystery.de

weiter so :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?