11.12.09 11:26 Uhr
 417
 

Musiker macht Werbung für seine Musik in Google Street View

Eine besonders kreativen Einfall hatte ein Musiker aus Kanada: Er machte Werbung für seine Band in Google Street View.

Der Musiker Nate Heagy war schon länger auf der Suche nach einem Weg, um sein bevorstehendes Debüt-Album zu bewerben. Als Google dann ankündigte, in seiner Heimatstadt Aufnahmen für Street View zu machen, kam ihm der Einfall.

Als er einen Kamerawagen ausmachte, verfolgte er diesen. Nate Heagy positionierte sich also in einer der bevorstehenden Straßen und wurde samt Werbeschild und Gitarre werbewirksam aufgenommen.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Google, Werbung, Musiker, Google Street View
Quelle: blog.chackzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 18:02 Uhr von Indolent
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Ich weiß, wie schwer es für nen halbwegs bis gänzlich unbekannten Musiker gute Werbung zu machen. Die Idee find ich echt gut.
Zudem ist diese hier ja noch kostenlos.

[ nachträglich editiert von Indolent ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?