11.12.09 10:16 Uhr
 460
 

Mit 600 PS im SUV auf über 300 km/h: Erste getunte BMW X5 M und X6 M Modelle

Wenn sich Tuner G-Power dem 4,4-Liter-V8 in BMW X5 M und X6 M annimmt, dann sind die bisherigen 555 PS bald vergessen. Nach der Kur stehen 600 PS zur Verfügung.

Erreicht wird das Leistungsplus von 45 PS durch elektronische Anpassungen und mehr Kühlung.

Ergänzt wird die Kraftkur durch ein Bodykit, dass die beiden dicken Bayern deutlich aggressiver dastehen lässt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, PS, Modell, SUV, BMW X5
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 10:29 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Wort: Wozu?
Kommentar ansehen
11.12.2009 11:02 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: CW-Wert von nem Scheunentor und dann über 300 K/mh... Entweder nach Tacho :D oder für mind. 40L Sprit auf 100km...
Kommentar ansehen
11.12.2009 11:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man: bedenkt, dass sich der nicht getunte Porsche Cayenne Turbo bei Vollgas (= 270km/h) schon 67 Liter wegschlabbert, ist das wahrscheinlich auch die Ansage bei dem BMW.......
Kommentar ansehen
11.12.2009 12:34 Uhr von easye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@defpunk: ob du es glaubst oder nicht: genau das tun sie. sie verkaufen sich wie warme semmeln :)
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:56 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: uns habe ich vor ein paar Tagen einen 4.4i X5 gesehen, laut Kennzeichen 1 Jahr alt. War zu verkaufen, für 29000.
Echt Wahnsinn, was für einen Wertverlust die haben, wenn der vor kurzem noch mit fast 70.000 Euro in der Liste stand....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?