11.12.09 08:17 Uhr
 273
 

Schwerin: Kunstmäzen Christoph Müller will Staatlichem Museum 150 Bilder schenken

Bei einer Ausstellungseröffnung im Staatlichen Museum Schwerin am gestrigen Donnerstag betonte der Kunstsammler und einstige Verleger des "Schwäbischen Tagblatts", Christoph Müller (71), dass er dem Museum etwa 150 Bilder aus den Niederlanden in Form einer Schenkung überlassen will.

Dabei handelt es sich um Gemälde niederländischer Meister aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Das Museum hat bereits eine umfangreiche Sammlung des "Goldenen Zeitalters" der Niederlande in seinen Beständen. Sie stammen unter anderem von den Malern Jan Brueghel und Frans Hals.

Müller hatte bereits 2007 dem Kupferkabinett Berlin rund 240 Druckgrafiken und Zeichnungen übereignet. Die Schenkung an das Museum in Schwerin soll frühestens im Jahr 2013 erfolgen. Nach eigenen Aussagen ist Müller der größte private Kunstsammler von niederländischen Kunstwerken in der BRD.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Kunst, Schwerin, Schenkung, Christoph Müller
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 08:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Arbeiten die Müller bereits verschenkte und noch anstehen, handelt es sich nach meiner Einschätzung um eine Millionen-Sammlung. Bild zeigt das Gemälde "Die Torwache" von Carel Fabritius (1622-1654).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?