11.12.09 13:01 Uhr
 505
 

St. Petersburg: Höhepunkt der Grippe-Epidemie bereits erreicht

Die Grippe-Epidemie sei in St. Petersburg bereits um 22 Prozent zurück gegangen, so der Leiter der epideminologischen Abteilung Oleg Parkow.

Zurzeit sind in St. Petersburg etwa 1.200 Grippefälle gemeldet.

Weitere Aussagen von Oleg Parkow sind auch, dass der Durchschnitt der Grippetoten im Jahr 2009 nicht angestiegen sei.


WebReporter: Late-Knight93
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Grippe, Epidemie, Höhepunkt, St. Petersburg
Quelle: russland.ru
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2009 13:15 Uhr von schwob01
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Tja dann: werden wir dorthin wohl nicht die Millionen von überschüssigen Impfdosen verscherbeln können...
Kommentar ansehen
11.12.2009 22:04 Uhr von napster1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir reden hier: von Grippe. NIcht schweinegrippe...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?