10.12.09 23:10 Uhr
 599
 

Sensationeller Fund in den USA: Knochen von unbekannter Dinosaurierart entdeckt

In New Mexico sind bei Ausgrabungen Knochen von einer bislang unbekannten Dinosaurierart entdeckt worden. Die Knochen sollen 214 Millionen Jahre alt sein. Der Saurier soll zu Lebzeiten lediglich 70 cm hoch und etwa zwei bis vier Meter Länge gehabt haben.

Bereits vor fünf Jahren hat man dort versteinerte Saurierskelette in sehr gutem Zustand gefunden. Darunter auch einige unbekannte Saurierarten. Wissenschaftler gehen davon aus, dass es sich bei einem der Skelette um ein Jungtier gehandelt haben könnte.

Die Wissenschaft kann sich nun offenbar ein besseres Bild über die Entstehung und Entwicklung der Dinosaurier machen. Aufgrund der Knochenfunde ist die Evolution der Urzeittiere nun sehr viel besser zu untersuchen.


WebReporter: heinolds
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Entdeckung, Fund, Sensation, Knochen, Dinosaurier, unbekannt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 23:15 Uhr von cyphis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaub ich fang auch an zu buddeln
Kommentar ansehen
10.12.2009 23:51 Uhr von Renshy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die sollen endlich mal ein drachen skelet ausbudeln die gabs überall auf dem globus, weltweite komunikation gabs nich im mittelalter von dem her !
Kommentar ansehen
11.12.2009 01:33 Uhr von littleangel84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also, doch klar gab es drachen,oder hast du die reportage nicht gesehen wo die das muttertier und das junge im eis gefunden haben,also ich denke schon das was an der geschichte dran ist??sie wurden in einem recht guten zustand gefunden weil sie halt im eis eingefroren haben,und da die eisschicht nun taut,können sie nun manche stellen forschen..wieso denkt ihr das es drachen nie gegeben hat,ich meine irgendwo her müssen die zeichnungen ja herstammen,ich glaube nicht das man sich die einfach nur ausgedacht hat..also ich denke schon das es irgendwie drachen gegeben hat..weil es gibt noch soo viele stellen auf der welt wo wir vielleicht noch gar nicht forschen konnten..ist halt jedenfalls meine meinung zu dem ganzen..
Kommentar ansehen
11.12.2009 01:49 Uhr von atomik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal wieder ne richtige news! bitte weiter so!
Kommentar ansehen
11.12.2009 08:37 Uhr von Steuerfluechtling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also Drachen, wichte und Kobolde gibt es immer noch ,ich muß nur auf ein treffen mit meiner Schwiegermutter und ihrer Verwandschaft gehen.

Nun zu Dinosauriern mich wundert das in Amerika so etwas überhaupt veröffentlicht werden darf von wegen Gott hat uns erschaffen zu den Knochen an sich ich hoffe es sind keine Kindersaurier von bekannten Arten .

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?