10.12.09 17:52 Uhr
 5.726
 

Forschern gelingt es erstmals, Erinnerungen ohne Medikamente zu löschen

Erinnerungen, die mit Angst verbunden sind, setzen sich meist tief beim Menschen fest. Nun haben es Forscher mit einem simplen Training geschafft, solche negativen Erinnerungen einfach auszuradieren.

Im englischen Wissenschaftsmagazin "Nature" berichten die Wissenschaftler, wie ihnen das gelungen ist. Die Angst beladenen Erinnerungen wurden nochmals hervorgeholt, danach wurden diese mit neutralen Information einfach neu aufgeladen.

Anders als vielfach behauptet, ist das menschliche Erinnerungsvermögen nämlich kein immer gleichbleibendes System. Alle Erinnerungen werden sozusagen immer wieder aktualisiert und an neue Situationen angepasst, dann werden sie auf dem neuesten Stand abgespeichert.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Angst, Medikament, Gedächtnis, Erinnerung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 17:51 Uhr von mozzer
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die Frage ist, ob das auch wirklich gut ist, wenn diese Erinnerungen "gelöscht" werden. Vielleicht kommen sie doch nochmal hoch und richten Schaden an? Die Quelle ist empfehlenswert, weil recht ausführlich.
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:30 Uhr von el_padrino
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
tja, ich schaffe es gar keine erinnerung entstehen zu lassen,jedes wochenende ;) ne,im ernst...kann gut sein,oder schlecht
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:40 Uhr von Krebstante
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
gelöscht oder neutralisiert? Ich glaube nicht, dass die Erinnerungen wirklich gelöscht werden. Da es hier um traumatische Erinnerungen geht, werden sie durch das Training wohl in eine neutrale Erinnerung umgewandelt, ihnen quasi der "Schrecken genommen".
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:54 Uhr von heliopolis
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Alles klar! Werde mich gleich mal auf mein Schiff beamen und diese interessante Neuigkeit festhalten.
Kommentar ansehen
10.12.2009 19:00 Uhr von casjopaia
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Unfug! Da wurde höchstens eine postsuggestive Umleitung zu einer schöneren Erinerung geschaffen. Gelöscht haben die gar nichts. Ich bin mir absolut sicher, dass ein vergleichbares Trauma nicht nur das neue zum Problem macht, sondern auch die künstliche Umleitung aufhebt.
Kommentar ansehen
10.12.2009 20:30 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das: können die "Man in Black" doch auch.

"Sie werden geblitztdingst..."
Kommentar ansehen
10.12.2009 21:31 Uhr von heinolds
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist eine LÜGE ! ganz sicher !!

Helmut Kohl hat auch seine Erinnerungen einfach so ausgelöscht. Ohne Medikamente.

Bei Wolfgang Schäuble hat das auch ohne Pillen funktioniert. Alle Erinnerungen an Briefumschläge von Waffenhändlern
schwupsdiwups
einfach weg.
Kommentar ansehen
10.12.2009 22:05 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jajaaaa, immer der Suff oder zählt Alkohol jetzt auch zur Kategorie "Medikamente" ? Wenn nicht hab ich da eine Universallösung anzubieten... Gibts für 4,99 bei ihrem bevorzugten Aldi,Lidl,Penny,Real....bla,bla,bla


Blubb.... worum gehts gerade nochmal ?
Kommentar ansehen
11.12.2009 09:03 Uhr von killerkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: sowas mal nicht in die falschen hände gerät ...


leute foltern in guantanamo ---- BZZZZZZ alles weg

oder bei allen menschen morgens ein BZZZZ.....dann hat die Elite gar keine Sorgen mehr ;D
Kommentar ansehen
11.12.2009 12:59 Uhr von Facemeltor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wette: das funktioniert auch wieder umgekehrt. Ich kann mir vorstellen dass diese neutralisierten Erinnerungen durch irgendeinen Auslöser auch wieder Angst hervor rufen könnten.
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:19 Uhr von Renay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also bei dr. house ging das auch ohne Medikamente sondern nur mit elektroschocks am gehirn :P
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:34 Uhr von killerkalle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@renay: GENAU ich sehe bei dir funktioniert Fernsehen.- Wenn der nette unliebsame doch irgendwie komische Dr House das macht stellst DU es nämlich nicht inFrage bei deinem (hoffen wir mal nicht) nächsten Krankenhausaufenthalt :)

so läuft der hase ..bzw die glotze
Kommentar ansehen
11.12.2009 13:50 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker: können das seit je her. Kaum ist die Wahl vorbei, kann man sich an die ganzen Wahlversprechen nicht mehr erinnern. Funktioniert also auch kollektiv. Politiker müssen wohl alle Borg sein ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2009 05:00 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich doch ein armer Mensch. Meine Erinnerung an Geschehnisse ändern sich nie, obwohl dies manchmal angebracht wäre. Meine älteste Erinnerung ist die, dass ich mit 2 1/2 Jahren an der Murg in Rastatt mit meiner Schwester Inge fotografiert wurde. Sollte sich das Erinnerungvermögen tatsächlich der jetzigen Umgebung anpassen, so würde dies so aussehen. 61 Jähriger steht in Patong (Thailand) mit einer Schönen am Strand.
Kommentar ansehen
18.12.2009 21:23 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Methode kann man auch als Konditionierung bezeichnen, und das wird schon lange z.B. bei Arachnephobie angewendet, indem die Patienten solange mit harmlosen Situationen, in denen Spinnen vorkommen, konfrontiert werden, sodass sie die Angst vor den Spinnen "vergessen" bzw. "verlernen".

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?