10.12.09 17:18 Uhr
 100
 

Für guten Zweck: Spielkonsole im Beatles-Look wird versteigert

Microsoft versteigert bei einer Internet-Auktion für einen guten Zweck eine Xbox 360, die mit Motiven des Spiels "The Beatles: Rock Band" lackiert wurde.

Weltweit gibt es nur 50 Stück der streng limitierten Beatles-Konsole.

Die Versteigerung findet zu Gunsten der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" statt.


WebReporter: neotom
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Auktion, Look, Zweck, The Beatles, Limitierung
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 17:14 Uhr von neotom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Pünktlich zu Weihnachten will sich mal wieder jeder im Licht einer guten Aktion präsentieren. Wobei die Konsole schon nicht unschick aussieht.
Kommentar ansehen
10.12.2009 17:35 Uhr von Hypnos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Umfang? Ist die bloß lackiert oder auch signiert?
Kommentar ansehen
10.12.2009 19:57 Uhr von nightfly85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hypnos: Signiert? Von wem denn? Der Hälfte der Beatles? Muss gleich immer alles "signiert" sein? omg..
Kommentar ansehen
11.12.2009 08:54 Uhr von PlueschHasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Die Jugend will doch sicher lieber eine Backstreet-Boys Konsole haben oder von Usher und wie sie alle heißen...

Aber schön, dass Microsoft so eine Aktion durchführt :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?