10.12.09 15:20 Uhr
 19.596
 

Silvester und Heiligabend sind keine Feiertage

Obwohl landläufig die Ansicht vorherrscht, dass es sich sowohl bei Silvester als auch bei Heiligabend um Feiertage handelt, ist dies nicht richtig.

In zahlreichen Tarifverträgen ist vereinbart, dass man am 24.12. und 31.12. lediglich bis 12 Uhr am Arbeitsplatz sein muss.

Dadurch müsste an beiden Tagen jeweils ein halber Tag Urlaub in Anspruch genommen werden. Entsprechende Regelungen werden von der Firma im Vorfeld mitgeteilt.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Vertrag, Weihnachten, Silvester, Feiertag, Heiligabend
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 15:22 Uhr von sirana
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist denn hier die news ? ist doch eigentlich sehr bekannt das das arbeitstage sind...
Kommentar ansehen
10.12.2009 15:46 Uhr von EvilMoe523
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Das weiß doch jeder Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das sind mal wieder Erkenntnisse.
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:07 Uhr von cuku
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
aber: 1.1 ist doch ein feiertag oder?
und sylvester ist zwar kein feiertag aber 8 stunden werden auch nicht gearbeitet

[ nachträglich editiert von cuku ]
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:07 Uhr von Philippba
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Voll der Depp die Henne im Ei: Ich sehe auch keine News, weil es wirklich nichts neues ist. Wer das nicht weiß ist eben dumm, aber es als eine News zu machen, ist meiner Meinung nach nicht besser. BUH BUH BUH
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:11 Uhr von Snaeng
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ cuku: Der 1.1. ist Neujahr und ein Feiertag. Der 31.12., Silvester, ist kein Feiertag.
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:24 Uhr von CageHunter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OH NEIN: Ich habt meine Weltanschauung vollständig zunichte gemacht xD
Wo genau ist nur der Aha-Effekt auf den ich warte???
Achso...LANGWEILIG^^
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:42 Uhr von wordbux
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ah ja: Auch geil auf ein Feuerzeug.
Kommentar ansehen
10.12.2009 17:02 Uhr von Oo-Basti-oO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: mein chef verlangt für beide tage einen vollen urlaubstag. wenn ich ihn bekommen würde .. aber fehlanzeige ....
Kommentar ansehen
10.12.2009 17:09 Uhr von Oo-Basti-oO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ps 2. geklickt

[ nachträglich editiert von Oo-Basti-oO ]
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:26 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bahn kommt. Früher gab es mal zwei Arbeitszeitverkürzungstage (AZV-Tage) pro Jahr. Im ÖD bei uns wurde der erste AZV-Tag gestrichen und der zweite AZV je zur Hälfte auf Heiliabend und Silvester verteilt, sodass wir keinen Urlaub an den beiden Tagen nehmen müssen.

Bei der Bahn gilt an den beiden Tagen übrigens bereits Feiertags-/Wochenendtarif, sodass ich dann schon mein Verbund-Ticket iwe an Feiertagen/Wochenenden benutzen kann. Wusste ich bis letztes Jahr auch nicht.
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:50 Uhr von fuxxa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe gern: Weihnachten arbeiten. Da gibts nen fetten Zuschlag und abends kann man immer noch einen Saufen, wenn gefeiert wird. Mehr als Fressen und Saufen ist Weihnachten eh nicht.
Kommentar ansehen
10.12.2009 18:59 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nein nein nein: zu der nachricht sag ich nix....gar nix...überhaupt gar nix
Kommentar ansehen
10.12.2009 19:30 Uhr von alter.mann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: zu welcher "nachricht"??
Kommentar ansehen
11.12.2009 08:07 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Feiertage: Neujahr fällt wieder auf den ersten Januar.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?