10.12.09 12:21 Uhr
 14.964
 

Ukraine: Chemie-Student kam durch explodierendes Kaugummi ums Leben

In Konotop lernte ein 25-jähriger Chemiestudent bei sich Zuhause, als Verwandte einen "lauten Knall" hörten. Sie rannten in sein Zimmer, wo sie sahen, dass er tot war. Eine Explosion hatte die untere Gesichtshälfte schwer entstellt.

Eine Gerichtsmedizinische Untersuchung ergab, dass das Kaugummi mit einer noch nicht näher bestimmten chemischen Substanz bedeckt war, was zu der Explosion geführt haben könnte.

Der Student hatte die Angewohnheit, dass er sein Kaugummi bevor er es in den Mund schob, in Zitronensäure tauchte. Die Polizei fand neben der Leiche noch eine andere Substanz. Es wird angenommen, dass er sie mit seiner gewohnten Zitronentunke verwechselt hatte.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Ukraine, Student, Explosion, Chemie, Kaugummi
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 12:27 Uhr von narlkapp
 
+64 | -21
 
ANZEIGEN
LOL: Erster Gedanke: MacGyver
Zweiter Gedanke: MacGyver im FAIL-format

@Meinung: JO in jedem Fall ein Darwin-anwärter :)
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:31 Uhr von Flutlicht
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Erster Gedanke: Mission Impossible!
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:36 Uhr von Amir786
 
+14 | -20
 
ANZEIGEN
Definitv ein Anwärter für den Darwin Award.
Manche Menschen sind einfach net überlebensfähig und da findet die natürliche Selektion statt.
Das merkwürde is das sich solche Darwin Award Kandidaten in letzter Zeit häufen siehe auch Strangulation aufm Schulhof unter anderem.Was für eine kranke Welt.......
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:45 Uhr von killerkalle
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
was: ist das für ein typ der seine kaugummis in flüssigkeiten tunkt !?


ps: warum zitronensaft ?
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:55 Uhr von Naninana
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
es hat schon seinen Sinn das man bei chemischen Experimenten nicht essen soll...

Aber warum auch immer er seinen Kaugummi tunkt, selbst schuld!
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:58 Uhr von NGen
 
+37 | -11
 
ANZEIGEN
die leute die hier vom darwin-award reden und meinen von wegen "net überlebensfähig", die sollen erstmal ihren iq mit dem eines chemiestudenten messen. behaupte ich einfach. ich wette von dem zeug was er da zuhause gemacht hat, hätten sie gar keine ahnung und hätten ihn mit fackeln und mistgabeln wegen hexerei zum dorf hinaus getrieben.
aber unfälle passieren. auch euch. wünscht man euch natürlich nicht. wär aber ulkig wenn die andern halbidioten dann mit "lololdarwin guckstdu" an euch vorbeitrampeln.
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:59 Uhr von pitufin
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
daran: hat er jetzt zu kauen.
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:00 Uhr von Maegdalicious
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:05 Uhr von Dino_A
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:10 Uhr von Bravehart10191
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Tragischer Tod wer stellt auch so gefährliche Substanzen neben "essbaren" Zeugs. Ist genau das Gleiche, wenn ich eine mit Salzsäure befüllte Wasserflasche in eine normale Getränkekiste packe.

PS.: Denn Satz "...Sie rannten in sein Zimmer, wo sie sahen, dass er tot war...." hätte man vielleicht auch etwas "sauberer" schreiben können.
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:21 Uhr von killerkalle
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@NGen: sooooooooooooo clever kann er jetzt auch nicht gewesen sein ....chemie ist wie medizin nur büffelei ich weiss wovon ich spreche :)

er kannte nicht mal die einfachsten vorschriften ....

"mit fackeln und mistgabeln zum dorf hinaus getrieben" wenn ich lese was er so vollbracht hat ZU RECHT :)
__

es geht doch nicht darum sich ü ber den lustig zu machen aber SOWAS muss man erst mal schaffen..
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:27 Uhr von EvilMoe523
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@ Darwin-ROFLer: Ihr fragt euch immer wie dumm man sein kann und lacht, wenn etwas "urkomisches" an Unfall passiert.

Wie dumm kann man eigentlich sein, anzunehmen, dass es Niemanden selbst oder Jemanden aus der Verwandschaft genauso ultra-lustig das Leben kosten könnte?

Dann freu ich mich schon auf eure dämlichen Gesichter, wenn die ganzen Deppen nur IHR nicht, um euch herum schreiben "Haaa haaaa Darwin-Award... Darwin Award"
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:27 Uhr von Essig_Gurke
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:34 Uhr von -canibal-
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
spontaner Gedanke "Flubber"...!
ich glaub, der Typ hat das unabsichtlich entdeckt und nicht damit gerechnet, dass Flubber es gar nicht mag, wenn man auf ihm rumkaut....
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:43 Uhr von GulfWars
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
welche substanz: reagiert mit kaugummi zu einer bombe?
Kommentar ansehen
10.12.2009 14:26 Uhr von Flompen
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
lol: lecker c4, lecker lecker, omnomnomnomnom.......*boooooooom* HEADSHOT!


[ nachträglich editiert von Flompen ]
Kommentar ansehen
10.12.2009 14:28 Uhr von lolerballer
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
ist das wirklich zum lachen? Der junge man hatte sein ganzes Leben vor sich und ihr witzelt über seinen grausamen tot.
Kommentar ansehen
10.12.2009 14:35 Uhr von Großunddick
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
5. Klasse, erste Stunde Chemie, Regel 1:
Essen und Trinken sind im Chemieraum verboten.
Kommentar ansehen
10.12.2009 15:10 Uhr von Facemeltor
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
hahaha: ein mensch ist gestorben... witzig

ihr solltet euch mal hören
Kommentar ansehen
10.12.2009 15:29 Uhr von Bratwurstdetlef
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar: Der Schreibstil gefällt mir gar nicht, er wirkt recht amateurhaft.
Zur News gibt es nicht viel zu sagen, wie solch ein Unfall nun passieren konnte wird wohl erst nach einer Untersuchung des Falls bekannt gegeben werden.
Kommentar ansehen
10.12.2009 15:36 Uhr von geilomator
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mission Impossible: Vielleicht hatte er auch die grüne Seite auf die rote Seite gekaut.
Kommentar ansehen
10.12.2009 15:46 Uhr von Ahus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die unbekannte Substanz kann nur eine hochreine Caesiumschmelze gewesen sein. ;)
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:03 Uhr von -canibal-
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich informiert ist klar im Vorteil
Wikipedia zu Kaugummi: "...Heute wird der größte Anteil an Kaugummibasis allerdings aus petrochemischen Grundstoffen erzeugt. So besteht der Kaugummi jetzt zu 50 bis 70 Prozent aus Zucker. Die Kaumasse besteht aus Kunststoffen, vorwiegend Polyisobutylen, der Rest sind Füllstoffe, wie Aluminiumoxid, Kieselsäure oder Zellulose. Ebenfalls enthalten sind Weichmacher, Feuchthaltemittel, Antioxidantien, Aromen, Säuren, Farbstoffe und Emulgatoren. usw....

nadenn....

...und dann muss nur noch die entsprechende (chemische)Komponente von Aussen hinzukommen und du hast ein Stück Plastiksprengstoff im Mund...
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:42 Uhr von pantherchen1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also Kaugummi als Sprengstoff ?! schreibt nicht soviel darüber, sonst hat die Al Quaida nen neuen Trick, um ne Bombe in nen Flugzeug zu schmuggeln.


Ansonsten Darwin-Award ? Jupp, meine Stimme hat er
Kommentar ansehen
10.12.2009 16:59 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Laut: abcnews war eine seiner Vorlieben (neben dem Zitronensäure-Kaugummi) das Basteln von Feuerwerkskörpern.

http://abcnews.go.com/...

Ich würd mein Geld also auch darauf setzen, dass er die dazu nötigen Chemikalien offen auf dem Tisch stehen hatte und einfach den Kaugummi-Dip verwechselt hat.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?