10.12.09 11:45 Uhr
 1.499
 

Blutspur und Leiter am Haus entdeckt - "Einbrecher" war ein Romeo beim "Fensterln"

Im hessischen Dieburg hatte ein Familienvater und Hausherr nachts um 2:30 Uhr wegen verdächtiger Geräusche die Polizei verständigt. Seine Kinder hätten ihn auf einen vermutlichen Einbrecher aufmerksam gemacht.

Am Tatort eingetroffen, fanden die Beamten zunächst einige Hinweise auf einen Störenfried. Eine Leiter am Gebäude, ein Turnschuh und eine Blutspur deuteten auf einen ungebetenen Besucher hin.

Als die Polizisten der Spur folgten, stießen sie auf einen jungen Mann. Er war derjenige, der beim "Fensterln" von der Leiter gefallen war. Der verhinderte "Romeo", der sich in die 18-jährige Tochter verliebt hatte, brach sich beim Absturz den Fuß. Der Hausherr ersparte sich eine Anzeige.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Haus, Liebe, Einbrecher, Fenster, Leiter
Quelle: www.da-imnetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 12:46 Uhr von Zycill
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
haha: wie süüüüüüüüZz *g*
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:48 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also das ist: irgendwie süss :-)
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:59 Uhr von mutschy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...und in 30 Jahren: stehts dann in der Bild, wie die beiden sich kennen u lieben gernet haben.

Das is ma ne süße Geschichte ;)
Kommentar ansehen
10.12.2009 19:41 Uhr von Ardranachbelon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der verhinderte Romeo ist 31 Jahre alt.
Ist der nicht ein bisschen alt für so einen Kram???

Oder anders herum - ist die 18-jährige Tochter nicht ein bisschen jung für ihn??

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?