10.12.09 11:30 Uhr
 4.316
 

Würzburg: Betrunkener masturbierte ungeniert vor Kripobeamten

Zwei Kripobeamte auf Streife trauten ihren Augen nicht, als sie in den nächtlichen Stunden von Montag auf Dienstag einen Mann erblickten, der am Straßenrand nahe einer Kaserne masturbierte. Der alkoholisierte 39-Jährige ließ sich von der Polizei nicht beeindrucken und machte fröhlich weiter.

Erst als die Streife anhielt und die Beamten ausstiegen, versteckte er sich hinter einem Werbeanhänger. Es bedurfte einer weiteren Ermahnung, dass er sich ankleiden solle, bis er es tat. Anschließend ließ der Mann sich noch zur Beleidigung hinreißen bei der Aufnahme seiner Personalien.

Am Tatort meldete sich dann ein Zeuge, der ihn in der gleichen Straße Nahe einer Tankstelle öffentlich masturbieren sah. Da die Beamten offensichtlich etwas irritiert die Personalien des Zeugen nicht notierten, wird nun per öffentlichem Aufruf gebeten, das dieser sich noch einmal meldet.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Exhibitionist, Straftat, Würzburg, Kripo
Quelle: www.main-netz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2009 11:34 Uhr von DeepForcer
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
naja: Polizisten sind halt auch nur Menschen und Fehler können halt passieren....
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:41 Uhr von miezi
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
"...dass dieser sich noch einmal meldet:"
ja, das wird er bestimmt tun...

@deepforcer
sowas grundlegendes wie personalien aufnehmen DARF aber nich passieren.
stell dir mal vor, ein chirurg vergisst was grundlegendes wie patient betäuben vor der op....

(blödes beispiel, ich weiß, was besseres viel mir nich ein)
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:45 Uhr von DeepForcer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@miezi: jepp im prinzip hast du recht aber hier geht es ja "nur" um einen Zeugen. Hätten sie vergessen die Personalien von dem "Täter" aufzunehmen wäre das wesentlich gravierender gewesen :o)
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:46 Uhr von Hirnfurz
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Komischer Titel: beim Lesen des Titels dachte ich zuerst, man vergass, die Personalien des Masturbierenden aufzunehmen - aber das sind ja die des Zeugen, die man vergass, wenn man so den Text liest, oder?

Ausserdem frage ich mich, was für komische Leute nichts besseres zu tun haben, als bei diesen frostigen Temparaturen draussen die Hosen runterzulassen, um sich selbst zu befriedigen. Igitt.
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:53 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Masturbieren. Oder aber auch die Kuh im Kuhstall melken.
Kommentar ansehen
10.12.2009 12:25 Uhr von Plata
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ aspartam_gift: das heißt der Typ ist ein Wich... ^^
Kommentar ansehen
10.12.2009 13:01 Uhr von Jipii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Satz: "Anschließend ließ der Mann sich noch zur Beleidigung hinreißen bei der Aufnahme seiner Personalien. "
Wer hat ihn denn dazu verführt?
Kommentar ansehen
10.12.2009 14:25 Uhr von mysteryM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wixxen für den Frieden.....

Seid wann bitte ist das masturbieren verboten....
macht doch eh jeder egal ob Frau oder Mann. !
Kommentar ansehen
11.12.2009 05:02 Uhr von sternsauer2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: kennst du die (leider) legale droge alkohol?!
diese droge kann sogar die anständigsten unter uns zu gewaltbereiten perversen tieren machen!
ich glaube das beantwortet deine frage richtig..............

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?