09.12.09 19:23 Uhr
 1.563
 

Unterwasser-Roboter hat erfolgreich den Atlantik durchquert

Im Atlantik zwischen den USA und Spanien war ein Unterwasser-Roboter, ganze 225 Tage unterwegs.

Auf seiner 7.400 Kilometer Tour hat der Roboter mit dem Namen "Scarlet Knight" einiges an Daten gesammelt die den Salzgehalt oder die Wassertemperatur betreffen.

"Scarlet Knight" war in einer Tiefe von 200 Metern unterwegs und wurde nur durch die Meeresströmung und eine Batterie angetrieben.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Technik, Klima, Roboter, Meer, Mission, Atlantik
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 21:13 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
zeichensetzung: zu der Kommasetzung muss man ja wohl nichts weiter sagen, oder?
Kommentar ansehen
09.12.2009 23:16 Uhr von killerkalle
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ist der schon: in usa angekommen ich weiss nämlich nicht wann ich den zünder betätigen soll..
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:09 Uhr von Leeson
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@l0wsk1ll3d: Letzte Aktivität: 10.12.2009 um 11:05 Uhr
Newsqualität: -
Punkte: 290
eingelieferte News (gesamt): 0
akzeptierte News: 0
gesperrte News: 0
Durchschnittliche Visits 0
Mitglied seit: 28.10.2009

Wenn du schon die Interpunktion anderer anprangerst, würde ich da eiskalt sagen, leiste erstmal selbst einen Beitrag! ;)

[ nachträglich editiert von Leeson ]
Kommentar ansehen
11.12.2009 11:37 Uhr von megaakx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu gibts: dann hier eine Kommentarfunktion? Wenn "Anprangern" von Fehlern nicht erlaubt ist, kann man diese Funktion auch gleich komplett sperren - zumal es wohl eher in Richtung Newschecker als Richtung Autor ging.
Kommentar ansehen
28.12.2009 09:58 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..bin ich völlig auf der seite von megaakx und l0wsk1ll3d. nur weil man noch keine eigenen news eingeliefert hat, sollte man doch trotzdem die autoren bzw. deren news sachlich kritisieren dürfen.
denkst du, nur weil einer noch keine news eingeliefert hat, hat er keine ahnung von deutscher rechtschreibung bzw. punktuation?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?