09.12.09 18:10 Uhr
 1.434
 

Will Luca Toni wegen Louis van Gaal kein Steak aus Holland?

Luca Toni, Stürmer des FC Bayern München, hat sich im angesagten Münchener Lokal "Nektar" die Auswahl an Steaks präsentieren lassen.

Da Toni sich mit dem niederländischen Trainer des FC Bayern, Louis van Gaal, überhaupt nicht versteht, wünschte er sich bei der Bestellung: "Ist mir egal, was du machst, nur bitte nichts aus Holland."

Der angesagte "Nektar Grill" bietet ab sofort auch im Winter Steaks vom Grill. "Grillorama-Restaurant" heißt die neue Location, wo auch Stars wie die Spieler des FC Bayern gelegentlich anzutreffen sind.


WebReporter: mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, FC Bayern München, Holland, Louis van Gaal, Luca Toni, Steak
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 18:07 Uhr von mathilda
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Eine witzige Anekdote vom FC Bayern. Oft erfährt man nicht viel aus dem Privatleben der FC-Bayern-Spieler, aber die Abneigung von Luca Toni gegenüber Louis van Gaal muss echt riesig sein.
Kommentar ansehen
09.12.2009 18:47 Uhr von Firehedgehog
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2009 20:07 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: Gehört Dir der "Nektar Grill" ?
Kommentar ansehen
09.12.2009 20:39 Uhr von robomat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ne Sicher nicht eher: Louis van Gaal
gröööl......
Kommentar ansehen
09.12.2009 23:27 Uhr von Plage33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt hab ich hunger auf Steak^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?