09.12.09 16:10 Uhr
 3.909
 

US-Jugendschützer empfehlen "Bad Company" statt "Modern Warfare 2" für Kinder

Die privaten Jugendschützer von "Common Sense Media" gaben kürzlich ihre Videospiele-Empfehlungen für Kinder und Jugendliche bekannt.

Dabei wurde für jedes ungeeignete Videospiel eine Alternative angeboten. Beispielsweise sollen Kinder statt "Assassin´s Creed 2" lieber "Mirror´s Edge" spielen.

Eine fragwürdige Alternative für "Modern Warfare 2" ist allerdings "Battlefield Bad Company". Ego-Shooter soll demnach Ego-Shooter ersetzen. In den USA ist "Battlefield Bad Company" ab 13 Jahren freigegeben.


WebReporter: Maikrobini
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kind, Jugend, Shooter, Call of Duty: Modern Warfare 2, Bad Company, Jugendschützer
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 16:49 Uhr von Terminator02
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Bad Company statt MW2? So was kann echt nur von der anderen Seite vom Teich kommen.
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:05 Uhr von Hodenbeutel
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
wie wäre es: Für Kinder empfehlungen für Kinderspiele auszusprechen und nicht für eindeutig an ein erwachsenes Puplikum gerichtetes Spiel ?
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:21 Uhr von gemos
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
???????????????????Ego-Shooter soll demnach Ego-Shooter ersetzen.????????????????????????????
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:21 Uhr von Soulfly555
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht gleich Dead Space?

[ nachträglich editiert von Soulfly555 ]
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:35 Uhr von mymomo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dead space ist witzig^^ aber dead space passt mal so gar nicht ins schema...

zb find ich mirror´s edge wirklich mal eine gut überlegte alternative zu assassins creed 2...
allerdings vermasseln die sich ihre pluspunkte bei dieser wahl bereits wieder mit der alternative zu modern warface 2^^
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:43 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich: Ist bei denen drüben MW2 nicht auch ab 18?!
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:45 Uhr von Pitbullowner545
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
naja: Bad Company stellt die gewalt überspitzt und ironisch da

MW 2 ist auf real getrimmt... (und dabei völlig unrealistisch und noch nicht mal gut)

ist trotzdem etwas fragwürdig, da sitzen wohl genauso typen wie bei computec, keine ahnung aber news schreiben
Kommentar ansehen
09.12.2009 19:55 Uhr von Shizzl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und was bringts jetzt genau? außer, dass die jugendschützer bisschen an den verkaufszahlen drehen und dümmlichen bürgern suggerieren die alternativ-spiele wären harmlos
Kommentar ansehen
09.12.2009 21:21 Uhr von owii
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ganz ehrlich:

Ich bin absolur GEGEN ein Killerspiel-Verbot.

Aber zb. mit der Motorsäge Menschen in Einzelteile zerlegen usw. sind Effekte wo man die Ressourcen mal lieber woanders reinstecken sollte zB. neue Level.

Ich habe nichts dagegen rumzurennen und paar Leute abzuknallen (virtuell xD) evtl. sogar noch mit bisl Taktik ... aber nen Blood Patch mit mehr Blut und so ... versteh ich nicht wozu man das braucht.

[ nachträglich editiert von owii ]
Kommentar ansehen
10.12.2009 00:10 Uhr von shathh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
owii: in welchem Spiel zerlegt man Menschen mit Kettensägen in Einzelteile?
Kommentar ansehen
10.12.2009 00:35 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehlich mal welches Kind hat denn Interesse an den typischen "Kinderspielen"? Also ich fand die schon immer langweilig, und wenns sowas zu Weihnachten gab, flogen die nur in irgent ner Ecke rum. Wenns hingegen ein shooter war wurde der begeistert gezockt und normal entwickelt hab ich mich trotzdem ;-)
Kommentar ansehen
10.12.2009 03:42 Uhr von yugoforce
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch: Ist doch klar wieso die den Kids BC anstatt MW2 andrehen wollen...
Schließlich wird in MW2 das Kapitol angegriffen und eine Invasion gegen die USA gestartet bzw. durchgeführt!

*Alufolienhut auf den Kopf setz*
Kommentar ansehen
10.12.2009 07:41 Uhr von Apokalypse911
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@shathh: "in welchem Spiel zerlegt man Menschen mit Kettensägen in Einzelteile? "

Zum Beispiel in DOOM 1 , dort sind die Todesanimationen wirklich detailgetreu und realistisch.
XD
Kommentar ansehen
10.12.2009 08:10 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1993: war das realistisch genug..
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:21 Uhr von dinexr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@owii, @shathh: Im neuen Left 4 Dead z.B....gut sind Zombies...warn aber mal Meschen :P

Und die will ich nid nur abknallen können, sondenr auch zersägen etc. ! :>
Kommentar ansehen
10.12.2009 19:54 Uhr von defq0n.1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dinexr: Leider ist die deutsche Version sowas von kastriert, dass die Zobies in sooooo kleine stücke zerplatzen wenn man sie killt, dass sie plötzlich verschwinden :D
mal im ernst: Die einzige deutsche l4d version von mir ist die l4d2 demo. das geld für die Vollversionen und viele weitere ist jetzt in Malaysia bei g2play und ich hab die richtigen l4d versionen :) insofern kann man mit Kettensägen in den USA wirklich hantieren, in Deutschland leider nicht!
p.s.: auch in Zukunft wird der deutsche Spiele Markt leider kein Geld mehr von mir sehen, schade!

[ nachträglich editiert von defq0n.1 ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?