09.12.09 15:29 Uhr
 279
 

Fußball: Owomoyela doch zur WM?

Der Dortmunder Patrick Owomoyela kann doch noch zur WM nächstes Jahr noch Südafrika fahren. Er könnte für Nigeria Auflaufen, sollte der Verband Interesse haben.

Zwar hat Owomoyela schon einige Male für den DFB gespielt, allerdings ist er in keinem Pflichtspiel zum Einsatz gekommen. Nach einer neuen FIFA-Regel ist nur ein Pflichtspiel-Einsatz bindend. Der Dortmunder dürfte also den Verband noch wechseln.

Bei ihm habe sich aber weder der DFB noch der Verband aus Nigeria gemeldet. Und solange sich das nicht ändert, sei die WM kein Thema für ihn.


WebReporter: NeonHH
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, WM, Nationalmannschaft, Nigeria, Owomoyela
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 15:22 Uhr von NeonHH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist ja nur ob Nigeria jetzt noch jemanden wie Owomoyela braucht in seinem Team. Ich denke er hätte es sehr schwer in einer eingespielten Mannschaft durchzusetzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?