09.12.09 12:33 Uhr
 305
 

Brandenburg: Einsatzkommando ertappte Panzerknacker auf frischer Tat

Die Ermittler lagen lange auf der Lauer. Sie schnappten drei "schwere Jungs" aus Potsdam, die etliche Geldautomaten gesprengt haben sollen.

Die Männer werden verdächtigt, für eine ganze Reihe von Automatensprengungen im Norden Schleswig-Holsteins verantwortlich zu sein.

Das Einsatzkommando konnte die Tatverdächtigen auf frischer Tat ertappen. Sie hatten zuvor versucht einen weiteren Geldautomaten zu sprengen.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brandenburg, Potsdam, Geldautomat, Sprengung, Einsatzkommando
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 12:00 Uhr von havelmaz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich, dass bei der brutalen Masche überhaupt Geld zu erbeuten war. Muss man erstmal drauf kommen, dass man Gase in die Automaten einleitet um die Dinger zu knacken...
Kommentar ansehen
09.12.2009 13:31 Uhr von Ocain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: eins muss man ihnen lassen,
wie man die dinger knackt wissen sie^^
Kommentar ansehen
09.12.2009 13:44 Uhr von inzeparasit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gut gemacht: gut gemacht, Daniel Düsentrieb, Tick, Trick und Track.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?