09.12.09 09:52 Uhr
 884
 

Neue NASA-Sonde sucht neue Galaxien

Für kommenden Mittwoch plant die NASA den Start eines spektakulären Projektes.

Dann wird die Sonde "Wide-field Infrared Survey Explorer" gestartet, welche die Erde auf der Suche nach Millionen neuen Himmelskörpern umkreisen wird.

Durch Infrarotstrahlung sollen unter anderem sonst nicht sichtbare Braune Zwerge und neue Galaxien entdeckt werden.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Sonde, Galaxie, Infrarot
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2009 10:08 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommender Mittwoch?? Der Start sollte heute sein ist aber bereits am 4.12. auf Freitag den 11.12.09 verlegt worden - 15:09 bis 15:23 MEZ - aber die Wahrscheinlichkeit, dass das Wetter passt liegt leider nur bei 20 Prozent.

[ nachträglich editiert von vostei ]
Kommentar ansehen
09.12.2009 10:19 Uhr von killerkalle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wird: aber auch mal zeit ....ich muss hier weg ;)
Kommentar ansehen
09.12.2009 11:05 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WISE: kann auch Asteroiden in unserem Sonnensystem aufspüren die nur 3Km groß sind.
Das ist doch schon mal was ;)
Kommentar ansehen
10.12.2009 11:33 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Start ist wieder verschoben worden: Sonnabend 15:09 Uhr MEZ
http://www.spaceflightnow.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?