08.12.09 21:06 Uhr
 7.914
 

Würgespiel-Opfer: 14-Jähriger von Mutter tot aufgefunden

Eine Frau aus Brandenburg fand ihren 14-jährigen Sohn vergangen Freitag in seinem Zimmer tot auf.

Er hatte bei einem Würgespiel das Bewusstsein verloren und ist durch Strangulation gestorben.

Die Anleitung für das gefährliche Spiel, das sich immer mehr unter Jugendlichen verbreitet, hatte er offenbar im Internet gefunden.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Spiel, Mutter, Opfer, Junge, 14, Strangulation
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 21:16 Uhr von Klassenfeind
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Oh,Man: das ist ziehmlich Heftig,was ist bloß los mit den Jugentlichen,daß sie derart gefährlichen Mist machen ??? Auf jedenfall,Mein Beileid für die Mutter,die jetzt am schlimmsten Leidet...
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:18 Uhr von Styleen
 
+34 | -9
 
ANZEIGEN
Als ich noch Jung war: haben wir nicht solche Dummheiten gemacht, wir rauchten lediglich Hasch und kauften uns beim Hippie um die Ecke Pilze xD

Naja beides dämlich, die heute und wir damals ^^
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:33 Uhr von Noseman
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ich seh da einen gewissen Unterschied: Dämlich ist beides. Aber das Würgespiel hat er ja aus dem Internet und anschließend allein durchgeführt.

Beim kiffen oder sonstigem Scheissebauen ist bzw. war man früher immer in der Gruppe. Da gibt es wenigstens noch meistens jemanden, der im Notfall halbwegs klarkommt und hilft oder Hilfe holt.
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:44 Uhr von spacekeks007
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
also wenn man: sich fast kaputtwürgt wird man high bzw bekommt man nen rausch?wtf ist los mit denen? erstmal auf sowas kommen.

früher hab ich mich am nes vor dem tv berauscht oder an der bezaubernde jeanie ;-) ....aber nich ans würgen bis man blau anläuft...

sry aber wie bekloppt muss man sein

erinnert mich an ne folge von southpark wo man angeblich von kater urin high wird

http://www.southpark.de/...

[ nachträglich editiert von spacekeks007 ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:59 Uhr von lolwarrior
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Nennt das fies, aber ich musste tatsächlich lachen xD

Wie bescheuert werden jugendliche noch oO
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:04 Uhr von iRead
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Entweder: hat die Erziehung versagt oder der Junge war ohnehin so dumm, dass wenn nicht an dem Würgespiel, er früher oder später an irgend einer anderen Lächerlichkeit gestorben wäre.
Manchmal ist es gut solche Menschen früh aus dem Verkehr zu ziehen. Am Besten sie erledigen es gleich selber.
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:09 Uhr von baby53
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Würgespiele: Einerseits ist dieser Tod des Jugendlichen tragisch und sinnlos, aber auch wenn die Mutter jetzt leidet, das Geschehene kann man nicht mehr rückgängig machen, frage mich nur, warum der Jugendlich sich sowas im Internet anschauen kann, hat die Mutter nicht mal zwischenzeitlich versucht, mal zu überblicken, was ihr Kind im Internet macht, bzw. welche Seiten das Kind im Internet aufsucht? sorry, finde im Mom. nicht die richtige Wortauswahl, hoffe trotzdem, das man versteht, was ich damit ausdrücken möchte

[ nachträglich editiert von baby53 ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:20 Uhr von MadAxx
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
auch wenn mir das jetzt viele minusse einbringt , ich nenn so was mal einfach "natürliche Auslese"

Ich hatte Krebs und habe gekämpft... wer sein Leben einfach wegwirft oder leichtfertig riskiert, darf von mir kein Verständnis oder Bedauern erwarten..

[ nachträglich editiert von MadAxx ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:33 Uhr von sternsauer2009
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@noseman: du weisst schon das du nur über kiffen schreibst und nicht zb über heroin,kokain usw oder?! 0_o
nach informationen und fakten zufolge ist noch niemand wegen einem joint gestorben.
naja wenn die im Tv nur mist erzählen muss es ja auch manche geben die diesem mist glauben schenken........
was das würgespiel angeht, das ist wirklich das dümmste und sinnloseste was ich seit langem hier lessen musste.
wie abgestürzt ist die jugend eigentlich bereits?!
gehts überhaupt noch tiefer?!
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:53 Uhr von Noseman
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@sternesauer2009: Du kannst aber Deiner seits schon lesen, oder?
Mit der Formulierung "Beim kiffen oder sonstigem Scheissebauen" habe ich bewußt einen sehr breiten Spielraum gelassen.

Damit wollte ich aber auch nicht der Meinung widersprechen, dass Kiffen scheisse und somit dämlich sein kann; zumal wenn es übermässig ist.

Also reg Dich ab. Ich hab lediglich in etwas anderen Worten Styleens Beitrag zugestimmt, aber halt die Sache mit der sich stark verändernden Sozialstruktur betonen wollen.

Lies Dir das bitte nochmal durch. Ich hab es womöglich schlampig formuliert, aber wenn Du es mit meiner jetzigen Erklärung nochmal liest, dann wird Dir vielleicht klar, was ich meine.
Kommentar ansehen
08.12.2009 22:59 Uhr von inzeparasit
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
armes bürschle!!! dieses teema wurde doch schon zu oft durchgekaut am besten wir keeren es unter den teppich.

sonst machen es noch mehr nach:
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:03 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@noseman: hmm also ich hab mich nicht aufgeregt habs nur bisschen falsch verstanden weiss nicht wie du darauf kommst.........
nunja es gibt nunmal manche die so ignorant und engstirnig sind und nichts differenzieren können siehe zb manche politiker........egal
alles was dem körper schadet ist eigentlich dämmlich aber sich nur wegen einem kurzen angeblichen rausches würgen zu lassen bzw selbst zu würgen und das eigene leben so unnötig zu gefährden ist mit abstand das dümmste was mann sich selber antun kann.
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:05 Uhr von Jonny-E
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man: schaut euch das mal an, wie krank kann man sein?

http://www.youtube.com/...

Da bekomm ich ja schon beim zusehen Angst!
(Übrigens auch recht interessant die ganzen Kommentare dazu zu lesen!)
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:06 Uhr von Gorli
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich schätz mal das einzige Kriterium was ihn für den Darwin Award ausschließt ist die Tatsache, dass er noch nicht volljährig war.

Trotzdem mein Beileid an die Mutter
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:10 Uhr von kirgie
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
man mus für den Darwin Award volljährig sein? Ich finde er passt da 1a rein!
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:11 Uhr von Noseman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So ist es: Ich würde es aber nicht "dumm" nennen, sondern Opofer derUmstände.

Niemand kann als 14jähriger vorher ganz genau wissen, wie gefährlich (angeblich) Sex, Kiffen , Alkohol, Würgespiele oder was weiss ich was ist.

Das weiss man im Grunde erst, wenn man wirklich Erfahrung gesammelt hat damit.

Und dann dem Punkt setzt mein Argument ein: Früher hat man diese Erfahrungen meist zusammen gemacht. Zumindestens sehr viel drüber geredet.

Heute sitzt viel eher man allein an einem PC und hört noch dazu schrägste Ideen, auf die vor 20 Jahren kaum jemand gekommen wäre- weildie sich nicht so schnell verbreiten.

Die "Jugend von heute" ist also nicht unbedingt dööfer. Sie hat nur mehr Risiken zu tragen, dafür hat sie natürlich auch mehr Chancen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:23 Uhr von creutz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dass diese Welt kränkelt ist doch allen klar,

ansonsten einfach eine tragische Geschichte!
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:32 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
An die ganzen Nichtversteher: Im sexuellen Bereich ist das ein ganz alter Hut.
Wer da noch "warum" fragt, hat echt wenig Ahnung vom Leben.

Ob man es machen sollte, ist eine andere Frage.
Auf jeden Fall nicht allein!!
DAS ist dann wirklich leichtsinnig und dumm.
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:54 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Mit 14: weiß man was man tut. Von daher, kein Mitleid.
Aber lieber sowas als eine Aktion, die unbeteiligte gefährdet, verletzt oder schlimmeres.
Kommentar ansehen
09.12.2009 00:40 Uhr von m74
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Alter Hut gabs zu meiner Kindheit auch schon. Und? Auf einen Zellhaufen mehr oder weniger kommts in dieser verotteten Gesellschaft gewiß nicht an!
Kommentar ansehen
09.12.2009 03:43 Uhr von PhoenixW
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder einer weniger...Auslese also nicht nur aufgrund von Stärke und Schnelligkeit, sondern aus Mangel an Intelligenz.

Daumen rauf und weiter so.
Kommentar ansehen
09.12.2009 06:54 Uhr von ThehakkeMadman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mies: Hier ist vor einigen Monaten auch ein 13jähriger gestorben, weil er regelmäßig sein Feuerzeuggas geschnüffel hat.
Jaja, die Jugend wird immer schlimmer. Das hat man schon vor tausenden von Jahren gesagt ^^
Kommentar ansehen
09.12.2009 06:58 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: aber ganz ehrlich: Dafür muss man einfach ganz schön bescheuert sein um sowas auszuprobieren... Und so leid es mir für die Eltern tut (es dürfte wohl nie schön sein wenn man das eigene Kind beerdigt) - bei dem Kind kann ich nur sagen das es selbst schuld ist. Mit 14 sollte man wissen was passiert - und wenn man es trotzdem probiert dann is man nur selbst schuld...
Kommentar ansehen
09.12.2009 06:59 Uhr von wordbux
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Würgespiel-Opfer: Die Natur zieht die Schwachen, die Kranken und die Unfähigen aus dem Verkehr.
Kein Mitleid !
Kommentar ansehen
09.12.2009 07:50 Uhr von Joe1972
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"wtf ist los mit denen? erstmal auf sowas kommen.": ganz einfach ... http://www.shortnews.de/...

wenn früher jemand so einen Mist gemacht hat, dann hat das vermutlich niemand erfahren, heute liest man einfach SN oder schauen mal zufällig Nachrichten ...
Ich hab leider den Eindruck das früher wenigstens noch Nachrichten gab, mittlerweile gibt es nur noch Einschaltquoten und Page-Hits ... und die gibt es mit "richtigen" Nachrichten halt zu wenig.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?