08.12.09 19:53 Uhr
 888
 

Polizei überprüfte zwei Schüler - Einer hielt einen Joint in der Hand

Am gestrigen Montagnachmittag haben Polizeibeamte in Mainz während einer routinemäßigen Kontrollmaßnahme zwei Schüler im Alter von 19 und 20 Jahren angetroffen.

Einer der Schüler hielt einen Joint in seiner Hand. Allerdings warf er diesen schnell in ein Gestrüpp als er die Beamten kommen sah. Daraufhin stellten die Polizisten den Joint sicher.

Die Polizisten fanden bei den Schülern allerdings auch noch Autoschlüssel sowie bei einem ein sogenanntes Butterfly-Messer. Alle Gegenstände stellten die Beamten sicher. Bei der Überprüfung der Autos fanden die Beamten zudem in einem der beiden PKW "Joint"-Utensilien.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schüler, Waffe, Kontrolle, Fahrzeug, Joint
Quelle: www.polizei.rlp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 19:57 Uhr von kommentator3
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Das: ist ein Skandal!
Kommentar ansehen
08.12.2009 19:59 Uhr von Dracultepes
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Da hamse wieder ultraharte Verbrecher aus dem Verkehr gezogen.

Ich bin stolz auf unsere erfolgreiche Polizei.

Ich hätte es besser gefunden wenn sie warten bis die Knaben im Auto losfahren und sie dann Hops nehmen. Autofahren unter Drogen ist für mich schon eher ein ahndungswürdiges Verbrechen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 20:13 Uhr von lautermann
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@kommentator3: ´Einer hielt einen Joint in der HAND´

Das ist sogar mal ein wirklich
HANDFESTER SKANDAL
Kommentar ansehen
08.12.2009 20:18 Uhr von Dracultepes
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@HalloKaetzchen: Wenn es nur mehr davon geben würde.

Aber gegen das Killerkraut muss man ja angehen ;)
Kommentar ansehen
08.12.2009 20:37 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte man auch mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Klar ist kiffen illegal. Aber sich wegen nem Feierabendtütchen all den Papierkram aufzubürden wäre so, als würde man sich mit nem Bagger den Hut aufsetzen.

Das steht einfach mal nicht im Verhältnis.
Kommentar ansehen
08.12.2009 21:09 Uhr von Das-Baum-
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Idiotische News: Konsum ist in Deutschland legal, nur der Besitz von Rauschmitteln ist illegal.
D.h. hätten die beiden weitergeraucht, hätte ihnen die Polizei nichts gekonnt.
Abgesehn davon ist es doch nichts verwunderliches, das die Bullen "jointbau-Utensilien" bei den beiden gefunden haben.
Wie sollen die sonst ihren Joint gebaut haben?

Und der Rest der News ist genauso unbelanglos wie alle anderen News vom Autor.

Ich finde es ehrlichgesagt scheiße, das SN immer mehr zur Werbeplattform für Websiten verkommt, und für Idiotische News.
alle News müssen doch erst freigegeben werden.. Wieso zur Hölle wird sowas freigegeben ????
Kommentar ansehen
09.12.2009 00:26 Uhr von dose89
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Autorenraten: GEWONNEN!!! ^^
Kommentar ansehen
09.12.2009 11:23 Uhr von esopherah
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was ist nun die news: das volljährige trotz jahrzehntelanger aufforderung des bvg es zu unterlassen, wegen geringen mengen kriminalisiert und ungerechtfertigter weise verhaftet werden?
Oder das unsere polizei sich nicht um ihren job kümmert und lieber unschulige kiffer statt gewaltbereiter schläger verfolgt?
Eine schande diese polizei!
Kommentar ansehen
09.12.2009 12:44 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Junge mit dem Joint, wird sich noch wünschen, den Joint NICHT weggeworfen zu haben. Hätte er den mal lieber einer 14 Jährigen verabreicht und hätte sich mit weiteren Freunden an ihr vergangen, ich glaube da wäre er milder davon gekommen.

/Ironie Off
Kommentar ansehen
09.12.2009 15:18 Uhr von evil_weed
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wow: ist mir vor 10 jahren auch mal passiert. verfahren wurde wegen geringfügigkeit eingestellt. krieg ich auch ne news?
Kommentar ansehen
09.12.2009 15:25 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: der Führerschein ist wohl trotzdem weg, denn

Da derjenige einen Autoschlüssel bei sich hatte kann man ihm unterstellen das er die absicht hatte das Fahrzeug zu führen, das ist rechtlich genauso wie als hätte er es
Kommentar ansehen
10.12.2009 00:26 Uhr von klampu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
passiert sowas nicht andauernd ?
Naja...

Achja...der Konsum ist zwar legal, aber wie willst Du konsumieren wenn Du nicht besitzen darfst - wenn ich jemand ne Tüte in den Mund halte dann handelt er legal ich illegal weil ich halte das ding fest und besitze es somit .... ;)
Kommentar ansehen
10.12.2009 07:34 Uhr von jewelez
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja unser schönes Gesetzes Buch Nunja selten wiedermal, so einen dummen Kommentar gelesen. Aber man kennt es ja nicht anders von dir Gott Aka des Hirnlosen Zorns ;D Zum Thema ...... du hast Recht klampu selbst die Jugendgerichtshelferin, mit der ich mal zutun hatte meinte das, dieser Gesetzesteil nicht ganz nachvollziehbar wäre ^^ ... Unsere feine Polizei, sollte sich mal um die wirklichen Straftäter kümmern. Aber, scheinbar gehts ihnen nicht darum .... Die Welt ist eine grosse Bühne das, meiste ist einfach nur eine Show und wir Schäfchen blicken dort nicht hinter ... Und wir sollten dies, auch nicht hinterfragen. Maul halten ist Deutschlands Politik
Kommentar ansehen
10.12.2009 14:31 Uhr von pantherchen1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unverantwortliches Verhalten der Polizei ! Wenn die schon mal kiffende Jugendliche antreffen, sollten die sich doch nicht selbst in Gefahr bringen. Die Beamten hätten abwägen sollen, das SEK oder sogar die GSG9 zum Einsatz zu bringen. Der Steuerzahler hätte dann wieder die Heilkosten bezahlen müssen, wenn diese Gewaltverbrecher die Polizisten gefaltet hätten. Aber zum Glück waren diese Verbrecher ja vernünftig.

Ironie ist kostenfrei !
Kommentar ansehen
13.12.2009 02:05 Uhr von Ric73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lappen nicht unbedingt weg der kollege sollte sich auf jeden fall schlau machen - einfach abnehmen is nicht...

http://straffrei-mobil.de/...
Kommentar ansehen
13.12.2009 02:15 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Das-Baum-: "Konsum ist in Deutschland legal, nur der Besitz von Rauschmitteln ist illegal.
D.h. hätten die beiden weitergeraucht, hätte ihnen die Polizei nichts gekonnt."

Nuja, kiffen, ohne im Besitz der Droge zu sein, stell ich mir recht schwer vor...
Kommentar ansehen
13.12.2009 02:22 Uhr von Ric73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heiliger: doch das geht...

sitz hier grad und rauch das weed vom kollegen, besitze also nix und konsum is ja erlaubt :)

oder zählt der anteil im joint auch als "besitz". und wie wiegen die das , wenn dat vor gericht kommt???

[ nachträglich editiert von Ric73 ]
Kommentar ansehen
13.12.2009 08:54 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ric73: Sobald du den Joint in die Hand nimmst, besitzt du ihn. Muss ja nicht dein Eigentum sein.
Kommentar ansehen
15.09.2014 23:47 Uhr von panalepsis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ric73: Ganz einfach... das bezieht sich nicht darauf, das du grade Kiffst, was nicht dir gehört, sondern wenn dich die Polizei total dicht aufschnappt, du aber nix bei dir hast, können sie dir nix wegen dem Zustand an sich anlasten. (Soviel zum Thema: Konsum ist nicht Verboten)
Außer natürlich, die ziehen dich in dem Zustand aus dem Straßenverkehr.

Auch wenn du in dem Moment, wie sie vor dir stehen, am Joint ziehst, ist das Drogenbesitz. Du hast sie ja dann quasi in der Hand.

[ nachträglich editiert von panalepsis ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?