08.12.09 16:07 Uhr
 936
 

Fußball: Maik Franz ohne Strafe - Bancé droht sie

Nach den Ereignissen am letzten Spieltag der Fußball Bundesliga beim Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FSV Mainz 05 hat der Kontrollausschuss des DFB gegen Maik Franz das Verfahren eingestellt.

Bancé hingegen muss mit einer Strafe rechnen, da er sich nach Spielende mit einer unsportlichen Geste verabschiedet hat. Das Verfahren gegen den Mainzer Stürmer dauert an.

Nach Abpfiff der Partie hatte Bancé den "Stinkefinger" seinem Gegenspieler gezeigt. Er behauptet der Grund waren andauernde Beleidigung von Maik Franz. Bancé ist Wiederholungstäter und muss mit mehren Spielen Sperrung rechnen.


WebReporter: NeonHH
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Sperre, Maik Franz
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 15:56 Uhr von NeonHH
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Jeder Sportler sollte seinem Gegenspieler mit Respekt gegenübertreten. Was bei diesem Spiel wirklich passiert ist werden wir wohl nie erfahren. Aber Bancé hätte sich zusammen reißen müssen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:25 Uhr von anderschd
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Lächerlicher geht es: nimmer, beim DFB.
Nur weil man es Franz nicht nachweisen kann (bzw. will) muß es deshalb noch lange nicht Unwahr sein. Und der Mainzer saugt sich sowas bestimmt nicht aus den Fingern. Kennen wir doch alle Franz` Benehmen von früher.
Und jetzt den Mainzer bestrafen ist einfach nur groteskt und zeugt vom Unvermögen der DFB Jünger.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:34 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
maik Franz Maik Franz ist einer der unsymphatischsten Spieler der Bundesliga! Hoffentlich endet seine Karriere bald ich kann ihn und seine ständigen Provokationen nicht mehr sehen!
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:40 Uhr von Hrvat1977
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@anderschd: Ja klar die Rassismusschiene geht immer als letzter Ausweg um von seinen eigenen Taten abzulenken :-)
@Karl HeinzKinsky :Das halte ich aber für ein Gerücht dass M.Franz ständig provoziert.Kleiner Tip:Nicht immer von den Medien beeinflussen lassen!
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:43 Uhr von Fowl
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@cryx: Ja, sehr lächerlich! Warum sollte man auch ausrasten, wenn man 90min lang rassistisch beleidigt wird etc.
bist wohl auch einer von der sorte der das toll findet :D

Maik Franz ist ne dreckige Ratte, aber das war der schon immer. aber ich kann mich ands dfbpokalspiel gegen bayern erinnert, wie er danach geheult hat, weil er von müller dauergeknallt wurde.. die lusche :D

gibt ja nen rückspiel, hoffentlich wird er da mal schln zusammengetreten ;) noveski kann sowas ja ganz gut
Kommentar ansehen
08.12.2009 17:07 Uhr von groehler
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Fowl: Ja, ich kann mich auch noch dran erinnern wie Müller 2 oder 3 der billigsten Schwalben angesetzt hat um so nen Freistoß oder Elfer zu schinden. SOWAS sollte auch bestraft werden, und das nicht zu knapp. Genau wie Gomez letztes Wochenende, genau wie alle anderen die so dreist versuchen zu betrügen.

---EDIT---
Und bevor Missverständnisse aufkommen, ich kann Maik Franz selber nicht leiden. Ist für mich genau so nen Penner wie Mark van Bommel und wenn es nach mir gehen würde, dann sollen sie den Prollo auf die Tribüne, oder noch besser in nen anderen Verein verbannen.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 19:31 Uhr von marcometer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jaja der maik :)
ich find den klasse - endlich mal wieder ein anstaendiger spieler bei der eintracht
die einkaeufe von dem sommer waren echt ganz gut
Kommentar ansehen
08.12.2009 19:42 Uhr von Hady
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Autor: Ich will dir hier keinen Rassismus vorwerfen, aber mir ist in deiner News sofort aufgefallen, dass du Franz immer mit vollem Namen erwähnt hast, aber Bancé kein einziges Mal.
Bancé hat auch einen Vornamen, nämlich Aristide.
Kommentar ansehen
09.12.2009 09:29 Uhr von NeonHH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: HI, es steckt definitiv kein Rassismus dahinter. Die Tatsache das ich den Vornamen von Herrn Franz geschrieben habe ist einfach: Ich wollte Verwechslungen ausschließen. Herr Bancé hingegen ist meiner Meinung nach nicht so leicht zu verwechseln. Sollte dies falsche angekommen sein möchte ich mich entschuldigen. Allerdings möchte ich auch zu Rat geben, dass man nicht in jeder Äußerung Rassismus sehen sollte.
Kommentar ansehen
09.12.2009 17:18 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ NeonHH: Wie gesagt: Wollte dir auch keinen Rassismus vorwerfen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?