08.12.09 15:28 Uhr
 663
 

Zahl der fettleibigen Kinder hat sich in fünf Jahren verdoppelt

Aus einem Bericht der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geht hervor, dass es trotz vielen Aufforderungen zur gesunden Ernährung in Deutschland keine Besserung gibt.

Demnach hat sich die Zahl der fettleibigen Mädchen in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt. Im Jahr 2001 waren es nur 5,5 Prozent und im Jahr 2006 bereits elf Prozent der 15-jährigen Mädchen.

Bei den Jungen stieg der Anteil der fettleibigen Kinder um nur zwei Prozent. Eine Studie zeigt auch, dass Übergewicht bereits im Kindesalter zu Gesundheitsstörungen führen kann.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Gesundheit, Ernährung, Übergewicht, Fettleibigkeit, Verdopplung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 15:22 Uhr von Extron
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Da soll mal einer sagen die Mädchen stehen alle auf Magermodels. Aber auch ich finde es erschreckend wenn ich sehe, wie Fett kleine Kinder schon sind. Aber wenn ich die Eltern dann sehe wird mir einiges Klar.
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:41 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ebenso: Hat sich nicht auch die Zahl der Kinder mit Immigrationshintergrund der Eltern verdoppelt?
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:42 Uhr von Sterndre
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Und: immer dämlicher werden sie auch immer.
Könnte da eventuell ein Zusammenhang bestehen?
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:49 Uhr von DeepForcer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die zahl der hartz4 tv formate hat sich gefühlt auch verdoppelt während sich der iq in vielen teilen der bevölkerung langsam aber fortschreitend verringert.... ist das ein zufall?

Fakt ist, Peter Zwegat geht es nicht um seinen Gewinn, wenn er hilft, denn er berät kostenlos und will eigentlich nur ins Fernsehen ;)...
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:00 Uhr von FranzBernhard
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und die "Mädchen" werden auch nie mehr mager, bleiben für den Rest ihres Lebens dicke Fattys, können keinen Baum hochklettern und nicht rennen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:08 Uhr von stumpi79
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch SUPER schließlich gilt: fat kids are harder to kidnap ;-)

Eine passende Filmempfehlung dazu: Idiocracy
Kommentar ansehen
08.12.2009 17:19 Uhr von Steuerfluechtling
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWueschd: und was hat dein Monolog jezt mit der News zu tun ?

Es stimmt einfach das unsere Kinder durch ungesunde Ernährung und Mangelnde bewegung immer Dicker werden.

Daher bin ich schon immer dafür Maggi & Co. mit Warnhinweisen zu versehen das der genuß der "Lebensmittel" Gesundheitsschädlich ist auch bei Mc Donalds, Burger King und Co. sollte das passieren.

[ nachträglich editiert von Steuerfluechtling ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 17:52 Uhr von FranzBernhard
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zumindest wird es in 20 Jahren keine Vergewaltigun: gen mehr geben, weil diese Frauen dann kein Mann mehr anfassen mag.
Kommentar ansehen
08.12.2009 18:01 Uhr von killerkalle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag nur: systematische verblödung durch die medien - georg schramm YOUTUBE da wird ALLES aufgelöst :)
Kommentar ansehen
08.12.2009 19:26 Uhr von Loxy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter und verfettet sich unbeschwerter. Wobei die Verfettung auch aufs Hirn gehen soll habe ich mal gehört... ist also ein toller Synergieeffekt. Und die Fressmittelindustrie jubiliert und stellt demnächst nur noch Zucker und/oder Fett in bunten Verpackungen zu völlig überteuerten Preisen in die Regale... ach ne, das haben wir ja bereits schon - inklusive natürlichen Aromen aus Fußnägeln und Holzspänen - Hauptsache "natürlich" ^^

So einen Dreck wie heute hat die Menschheit nie zuvor gefressen und Fälschern und Panschern ging es nie so gut wie heute.
Kommentar ansehen
15.12.2009 13:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schaut: euch doch an, was so alles im supermarkt angeboten wird, mcdonalds, burgerking und wie die alle heißen...wundern sollte man sich deshalb nicht darüber, dass die kinder immer dicker und kränker werden.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?