08.12.09 15:13 Uhr
 1.564
 

Einbrecher verspeiste Gulaschgericht für sechs Personen

In Schöppingen ist am gestrigen Montagabend ein (oder mehrere) bisher noch nicht bekannter Einbrecher auf derzeit unbekannte Art und Weise in ein Einfamilienhaus eingedrungen.

In dem Haus hat der (oder die) Täter daraufhin ein fertig zubereitetes Gulaschgericht für sechs Personen aufgegessen.

Die Gronauer Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Täter, Einbrecher, Person, Einbruch, Gulasch
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 15:25 Uhr von DeepForcer
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
und woher wissen die das er nicht einfach was mitgenommen hat? quasi gulasch2go :)
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:26 Uhr von M123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Mundraub ad absurdum ;)
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:27 Uhr von Extron
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@DeepForcer: Weil 6 Tellerchen auf dem Tisch standen und auch 6 Männchen in den Betten geschlafen haben :o)

Und ihre 6 Hacken haben sie auch vergessen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:35 Uhr von DeepForcer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@extron

you made my day :)
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:36 Uhr von esopherah
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: das war wohl ne verzweiflungstat aus hunger.
Ich finde sowas gehört nicht bestraft (wenn er sonst nix geklaut hat).
Kommentar ansehen
08.12.2009 15:40 Uhr von S0u1
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Jo genau ... :-): Die Frau hat vergessen zu kochen ...
... Abends kommt der Mann mit den Kollegen heim: "Weib gib Futter" und Sie: "Nö, wurde geklaut".

^^ genau so wars ! *g*
Kommentar ansehen
08.12.2009 16:59 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ganz grosses Kino: wurde schon eine SoKo einberufen?

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
08.12.2009 17:25 Uhr von heliopolis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auf unbekannte Weise? Also kein Einbrecher, sondern nur ein Eindringer. Zudem kein Dieb, sondern nur ein Aufesser. ^^
Kommentar ansehen
08.12.2009 17:39 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Fall für Kalkofe: Denn : das passierte <<an der Straße „Kalkofen“>>.

Andere Theorie:

"Ey, Kumpels, ihr kennt doch die Inge, die Frau vom Klaus, und ihre leckeres Gulasch. Das kocht die heute wieder für sich und für ihre vier Kinder.

Und der Klaus hat mir doch schon den Wohnungsschlüssel gegeben, weil ich seinen Hamster füttern soll, wenn die über Weihnachten weg sind.

Was meint ihr? Heute Gulasch?"
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:29 Uhr von Krebstante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mit Nichten: Und die Nichten hatte der Täter laut Kommentar auch noch mit dabei, kein Wunder, dass 6 Portionen verschwunden sind.
Kommentar ansehen
08.12.2009 23:32 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Krebstante: Dann waren es aber bestimmt nicht nur Nichten, sondern auch Neffen.

Und zwar Trick, Tick und Tack sowie Dicky, Dacky und Ducky Duck. :-)
Kommentar ansehen
10.12.2009 00:00 Uhr von StYxXx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für´s Essen: War lecker :)
Kommentar ansehen
12.12.2009 05:20 Uhr von Jakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
. und es gab: Reis dazu aus dem Sack, der in China umgefallen war.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?