08.12.09 13:55 Uhr
 443
 

Brandenburg: Asiatische Zecken breiten sich aus

Biologen haben in Brandenburg eine Zeckenart entdeckt, die sonst nur in Asien und Osteuropa heimisch ist.

Die Zecke wurde 2007 zum ersten Mal entdeckt und ist mittlerweile in dem Bundesland heimisch.

Die Art wurde anscheinend durch Zugvögel eingeschleppt. Die Zecke hat einen gerippten Rückenschild und kann exotische Krankheiten übertragen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krankheit, Brandenburg, Asien, Import, Zecke, Zugvogel
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?