08.12.09 12:57 Uhr
 253
 

Rekordzahl bei Einsprüchen gegen Steuerbescheide erzielt

Ende dieses Jahres werden bei den Finanzämtern etwa zehn Millionen Einsprüche gegen den Steuerbescheid nicht bearbeitet sein.

Damit haben etwa drei Millionen Bundesbürger mehr einen Einspruch gegen ihren Steuerbescheid eingelegt als im Vorjahr. Das ist die höchste Zahl, die jemals erreicht wurde.

Aufgrund des kürzlich gesprochenen Urteils, dass der Solidarzuschlag verfassungswidrig sei, haben viele Steuerzahler vorsorglich Widerspruch eingelegt.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Rekord, Steuer, Verfassung, Solidaritätszuschlag, Steuerbescheid
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 13:08 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab noch gar keinen für 09 und der für 08: ist schon längst erledigt... :/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?