07.12.09 18:26 Uhr
 209
 

Güstrow: Großmutter von PKW überfahren

Am Sonntag, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, wurde in der Gemeinde Sarmstorf in Mecklenburg-Vorpommern eine 53-jährige Spaziergängerin von einem PKW erfasst und kam ums Leben.

Die Frau, die noch am Unfallort verstarb, war mit ihrem 17 Monate alten Enkelsohn, der sich im Kinderwagen befand, am rechten Fahrbahnrand unterwegs.

Das Kind blieb unbeschadet, wurde jedoch trotzdem zur Beobachtung ins Krankenhaus eingewiesen. Die 27 Jahre alte Fahrerin erlitt einen schweren Schock.


WebReporter: Huhnhut
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, PKW, Enkel, Großmutter, Güstrow
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2009 07:20 Uhr von McDarkness
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das: ist schon wirklich ein Wunder, dass das Kind nichts abbekommen hat.
Mein Beileid an die Familie!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?