07.12.09 18:02 Uhr
 507
 

Tony Hawk wettert gegen miese Bewertungen von "Tony Hawk RIDE"

Das neue Funsport-Spiel "Tony Hawk RIDE" fand in der Spielepresse nur wenig Anklang. Es sei zu einfach und das neue Plastik-Skateboard würde nur schlecht auf die Eingaben des Spielers reagieren.

In einem Artikel einer kanadischen Zeitung macht die Skateboard-Legende Tony Hawk den Spielejournalisten nun ordentlich Dampf. Demnach hätten die Journalisten dem Spiel keine faire Chance gegeben.

Auch sei er nicht der Meinung, dass das Board nur schlecht auf die Eingaben der Nutzer reagieren würde. Ferner sei er sehr stolz auf "Tony Hawk RIDE".


WebReporter: rondomol
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Journalist, Bewertung, Skateboard, Tony Hawk, Tony Hawk Ride
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 18:51 Uhr von Xadramir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder vater stolz auf sein Baby: Kein wunder das er wenig begeisterst von den Kritiken ist wenn er doch sehr viel Geld an dem Spiel verdienen könnte. Habe es mal auf der Gamescom ausprobiert und mir hat es nun gar nicht zugesagt bin noch immer der Meinung das es nen vernünftigen Controller brauch.
Kommentar ansehen
08.12.2009 01:02 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
keine faire Chance: Warum ?

Das Spiel ist Mist. Ne faire Chance kriegen nur gute Spiele. Denn die werden auch gekauft.
Kommentar ansehen
09.12.2009 10:33 Uhr von Enny
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ mr.easht: Hast mal einen schlechten Tag gehabt, verstehe ich.
Wenn Dir Gurkenspiele gefallen dann soll es so sein. Ich hingegen weiß ganz genau was gut für mich ist.
TH Ride gehört nicht dazu.
Du stehst alleine da mit Deiner Meinng.

nicht Ärgern

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?