07.12.09 16:55 Uhr
 342
 

Zwickau: Frau rief Polizei, weil der eigene Mann vor der Tür laut schnarchte

Eine Frau im sächsischen Zwickau hat die Polizei gerufen, da sie wegen einer Ruhestörung vor ihrem Haus nicht schlafen konnte.

Als die Polizei eintraf, fand sie einen Mann laut schnarchend vor der Haustür. Die Polizei nahm die Personalien auf und waren überrascht, da es der Mann der Frau war.

Nach einer Ermahnung der Polizei, dass der Mann doch leiser schnarchen sollte, fuhren sie wieder weg. Wieso der Mann vor der Tür lag ist unbekannt.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Tür, Schnarchen, Ermahnung
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 17:13 Uhr von EyeOfTheDark
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: die können ihm sagen dass er leiser schnarchen soll sooft sie wollen, spätestens wenn er tief und fest schläft hat er darauf keinen Einfluss mehr ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?