07.12.09 16:42 Uhr
 12.311
 

GEZ-Gebühren für Nutzer von PCs und Smartphones sollen verdreifacht werden

Der Koordinator der Medienpolitik der Länder will Internetnutzer stärker zur Kasse bitten. Die Gebühr für Internetnutzer, die keinen Fernseher oder Radio bei der GEZ gemeldet haben, soll von monatlich 5,76 Euro auf rund 18 Euro steigen.

Das hat Martin Stadelmaier, Leiter der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und Koordinator der Medienpolitik der Länder, dem Magazin "Carta" erklärt.

Der verminderte Tarif für Internetgeräte soll entfallen. Internetnutzer, die in ihren Haushalten keinen Fernseher gemeldet haben, sollen damit Vollzahler bei der Gebühreneinzugszentrale werden.


WebReporter: Fowel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, PC, Smartphone, Erhöhung, Gebühr, GEZ
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

71 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 16:39 Uhr von Fowel
 
+129 | -4
 
ANZEIGEN
Ich find es eine absolute Frechheit der GEZ so vorzugehen! Ich hoffe nur mal, dass sie mit dieser "Neuregelung" nicht durchkommen werden!

[ nachträglich editiert von Fowel ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:45 Uhr von Extron
 
+49 | -20
 
ANZEIGEN
Aja ist nur Fair gegenüber den Leuten die Fernseher, Radio und PC haben.

(Ironie off)
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:47 Uhr von partyboy771
 
+151 | -6
 
ANZEIGEN
achso..einfach so beschlossen oder was? na dann beschließ ich der gez kein cent in den arsch zu schieben
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:49 Uhr von memo81
 
+95 | -4
 
ANZEIGEN
Die können mich mal: Nachdem ich letztes Jahr umgezogen bin, wollten die von mir 2 mal Bescheid kriegen, ob ich nen Fernseher hab oder nicht.
Nicht reagiert.

Im dritten Brief stand, dass mir ne Klage und ne Strafe über oder bis 1000€ drohen, falls ich nicht Bescheid gebe. Am Ende sdes Briefes stand nochmal, ich soll "fair sein und zahlen".

Welche staatliche Institution bittet die Bürger, dass sie fair sein und zahlen sollen (Beispiel Steuern)???

Nichts als Mafia, die immer frecher werden, je öfter die Schafe nicken.

Die können mich echt mal, keinen Cent bekommen die!
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:49 Uhr von vmaxxer
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
genau weil das ja auch 99% der internetzugangsbesitzer nutzen.

(ebenfallsironie)
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:50 Uhr von memo81
 
+43 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja: auf den dritten Brief habe ich natürlich auch nicht geantwortet und danach kam auch nichts mehr.



Ist Tante "Edit" im Urlaub oder was ist los??
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:59 Uhr von applebenny
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
lol: einfach ein lächerlicher abzocker-verein. ich hab auch nicht auf die briefe geantwortet, die können vergessen mich schon in der ausbildung abzuzocken, aber sowas von ^^ nur leider gibt es genug leute, die da mitmachen und sich verarschen lassen. ich sags jedesmal, sollen sie aus den öffentlichen scheiß einfach pay-tv machen und fertig. aber net behaupten man könnte ja theoritisch den bullshit schauen und wird zum bezahlen von assozialen beiträgen gezwungen!

Das Problem ist, die Leute lassen es sich gefallen und tun nichts dagegen. Es wäre ein großer Fortschritt, wenn alle Leute, die das System der GEZ nicht für richtig halten, sich einfach weigern würden. Aber wenn die meisten mitmachen, wieso sollte man dann etwas ändern..

[ nachträglich editiert von applebenny ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:07 Uhr von readerlol
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
was: ein dreck, aber damit werden sie sicher nicht durchkommen.
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:12 Uhr von FieteBumm
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
@readerlol: Die sind schon mit ganz anderen Sachen und ständigen Gebührenerhöhungen durchgekommen... Elende Wegelagerer!

[ nachträglich editiert von FieteBumm ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:17 Uhr von Bruno2.0
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
WANN: Wird endlich die GEZ abgeschafft?????????????

Die sind einfach ein Saftladen die das Geld von den Bürgern dann für Über bezahlte Moderatoren bei den ÖR ausgeben...
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:28 Uhr von Terminator02
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Geldgierige Säcke, denen nur Geld interessiert. Meine Eltern haben vor ein paar Jahren mal eine Mahnung von denen bekommen.

Naja, dreimal darf man raten, wer "freundlicherweise zur einer fairen Zahlung" aufgefordert wurde. Mein Hund! Und der ist zuvor ca. einen Monat verstorben!!!

Für ein paar Tage war ich deswegen ordentlich angefressen. Als ob die nichts anderes zu tun hätten, irgendwelchen Leuten(und mehr und mehr Tieren) hinterherzuspionieren.



Edit: Wenn ich später meine eigene Wohnung hab, dann werd ich auch einfach keine Gebühren zahlen. Dann können sie mich mal mit ihren "fairen Zahlungen".

[ nachträglich editiert von Terminator02 ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:29 Uhr von Fowel
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
kann 313370: nur Recht geben! Ich zahle auch schon seit ungefähr nem Jahr keine GEZ-Gebühren mehr - mit Erfolg!
Wenn einer von denen Abzockern (die auf Provisionsbasis arbeiten) kommt, einfach den Zutritt verweigern und gut is!

[ nachträglich editiert von Fowel ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:32 Uhr von Seyhanovic
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Hast du schon abGEZockt.?
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:37 Uhr von adammorrison
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: you made my day!
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:41 Uhr von Terminator02
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@ Seyhanovic: Sollte wohl eher heißen: "Wurdest du schon abGEZockt?"


Seien wir mal ehrlich. Diese Werbung ist doch die reinste Nötigung. Man sollte sie deswegen mal verklagen und die zu einer "fairen Zahlung" bitten.
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:48 Uhr von ngt8c
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: mir stand auch erst kürzlich ne tussi vor der tür. Hab ihr an der Gegensprechanlage gesagt das ich grad unter der Dusche stehe. Sie könne ja gern hochkommen und mir den rücken waschen, hat sie aber abgelehnt *lol*. Kann ich gar nicht verstehn.

Naja und die Post hatte ich auch, hab angekreuzt das ich keine geräte hab, das ganze mit Porto zahlt empfänger zurück und schon iss ruhe....
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:50 Uhr von Fowel
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so ngt8c: Nen Durchsuchungsbeschluss bekommen die Flachzangen eh nicht - die Richter haben ja schließlich auch noch sowas wie - Verstand!
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:57 Uhr von RickJames
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Noch zahle ich GEZ aber wenn die das machen melde ich mich ab.
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:11 Uhr von darkdaddy09
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ FUCK OFF! Kein Cent. Ich möchte keine Kriminellen unterstützen. Scheiß Abzocker!
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:14 Uhr von chewy2k
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist an: der Zeit dass die öffentl. unrechtlichen Medien auf pay per view umstellen.
Diese horrenden Zwangsabgaben sind der Hohn, solch eine organisierte und staatl. unterstützte Abzockerei ist welteit einmalig.
Sogar die Einwohnermeldeämter geben persönl. Daten an die GEZ weiter - das muss man sich mal überlegen! Nieder mit der GEZ-Mafia.
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:32 Uhr von Copykill*
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn ich kein Radio, Fernseher oder PC habe,
dann muss man demnächst auch GEZ für seinen Herd zahlen.
Denn früher (ist es heut auch noch so ?) konnt man unter Umständen Radio über seine Herdplatte empfangen.
Ich weiss nicht mehr wie das genau funktioniert hat, aber ich weiss das es möglich war
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:36 Uhr von Huhnhut
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: Muss man eigentlich für jeden einzelnen PC GEZ bezahlen, oder ist das sone Art GEZ-Flatrate?^^
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:44 Uhr von Pitbullowner545
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
einmal: anmelden reicht laut GEZ, keinmal anmelden reicht auch, sagt mein Gehirn :D

Das problem ist, seit 2 Jahren kann die GEZ die preise selbst festlegen weil irgendwie das Kontrollorgan ausgeschaltet wurde, damals hieß es dann "es wird keine ungerechtfertigten preiserhöhungen" geben, naja das war halt vorher..

Die GEZ kommt durch alle Möglichen Tricks an die Daten, macht doch mal bei einem beliebigen gewinnspiel mit das nur entfernt was mit TV/Radio zu tun hat und tragt bei Namen den Namen eures Haustieres ein, der wird von der GEZ post bekommen.. bekommt mein Hund auch.. Ich lustigerweise nicht

Ich weiss von Diversen Internetprovidern das auch dort von der GEZ angefragt wurde nach den kompletten Kundendaten, wurde aber von allen abgelehnt

[ nachträglich editiert von Pitbullowner545 ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:49 Uhr von Sprtanch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also wer sich nicht Verblöden lässt vor dem Fernseher.....soll dafür Bezahlen.
Naja zum glück kann man sich nun im Internet selber ein gutes Bild über verschieden Themen machen.

[ nachträglich editiert von Sprtanch ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:52 Uhr von atlantis2001
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@memo81: Wenn du diese 3 Schreiben noch hast und mal vergleichst, wirst du feststellen, dass deren Tonart in den Schreiben von Mal zu Mal rauher wird.

Mehr als 3 mal schreiben die auch nicht. Das nächste was dann fällig ist, ist irgend so ein Hansel der Landesrundfunkanstalten, der irgendwann vor deiner Tür stehen wird (der muss aber nicht in die Wohnung gelassen werden - wer das macht, ist seltendoof ;)), also immer dran denken: Musik und TV nicht zu laut drehen und dafür sorgen, das Rundkunkgeräte von außen (z.B. durch Fenster und Türen) nicht einsehbar sind ;-)))

Refresh |<-- <-   1-25/71   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?