07.12.09 15:48 Uhr
 206
 

Italien: 56 Schwindler wegen vorgetäuschter Behinderung festgenommen

In Neapel wurde in der Nacht auf Montag eine Bande von 56 Schwindlern ausgehoben.

Sämtliche Bandenmitglieder haben mehrere Jahre lang vorgetäuscht, an verschiedenen Behinderungen zu leiden.

Unter den Betrügern waren auch zwei falsche "Blinde", einer wurde beim Autofahren erwischt, der andere beim Zeitunglesen in der Öffentlichkeit.


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bande, Behinderung, Neapel, Schwindel
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 15:50 Uhr von McDarkness
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, schon doof wenn man sich als Blind ausgibt und dann eine Zeitung leist oder Auto fährt.
Selber Schuld würde ich da mal sagen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?