07.12.09 15:38 Uhr
 240
 

Fußball: Bayern-Stürmer Luca Toni sehnt sich nach seiner Mama

Luca Toni hat noch einmal seine Absichten bekräftigt, den FC Bayern verlassen zu wollen. Einer italienischen Zeitung sagte der bei den Münchnern unglückliche Stürmer, dass ihm seine italienische Heimat sehr fehle.

Vor allem die italienischen Anhänger, seine Freunde sowie seine Mama würden ihm besonders fehlen, sagte Toni.

Unterdessen sprach sich Ehrenpräsident Franz Beckenbauer für einen Verbleib Luca Tonis bei den Bayern aus. Andererseits wolle man Toni auch keine Steine in den Weg legen, wenn er denn unbedingt wechseln wolle.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Stürmer, Luca Toni
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 15:57 Uhr von S0u1
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Toni zu Stuttgart da kann er spielen, und evtl. dann sogar mit zur WM.
Hätte man schon bei Saisonbeginn machen sollen ...
Kommentar ansehen
07.12.2009 15:59 Uhr von Boomzill
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Blos nicht! Der darf gern bei Bayern bleiben!
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:51 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach wie süß: Der kleine Luca möchte heim zu seiner Mami.Wahrscheinlich verdient er bei Bayern nur zu wenig :-)
Kommentar ansehen
07.12.2009 21:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst: ihn doch gehen. toni hat lediglich eine gute saison bei den bayern gespielt...das war´s dann aber mit der herrlichkeit
Kommentar ansehen
08.12.2009 02:57 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein Gott: dieses öffentliche Geheule - hat er denn keinen Stolz ?
Weniger Reden...mehr Laufen !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?