07.12.09 14:15 Uhr
 308
 

Nokia stellt mit dem 2710 ein günstiges Navi-Handy vor

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat ein kostengünstiges Navigations-Handy vorgestellt. Das Nokia 2710 Navigation Edition soll im zweiten Quartal 2010 zu einem Preis von 140 Euro ohne Vertrag auf den Markt kommen.

In den Kosten sollen bereits eine Autohalterung und ein Ladegerät für das Auto enthalten sein. Das Display hat eine Größe von 2,2 Zoll.

Trotz des günstigen Preises bietet das 2710 viele Features. Neben Edge und Bluetooth bietet das Handy eine 2-Megapixel-Kamera.


WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Handy, Nokia, Navigation, Navi, Zubehör
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 14:23 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und: was kostet der spass? ist das navigieren kostenlos oder kostet es immer noch 60€ pro Jahr? wie sieht´s mit kartenupdates aus? muss man dafür auch noch blechen?
Kommentar ansehen
07.12.2009 14:27 Uhr von disagreed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wooooow: Uuuuunglaublich... das handy hat sogar bluetooth...
Kommentar ansehen
07.12.2009 20:23 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant: Angeblich soll das Handy "lebenslange" kostenlose Navigation und Kartenupdates bieten (Info fehlt leider in der News).
Aus der Quelle:
"...Als Navigationslösung ist Ovi Karten vorinstalliert, inkludiert ist "eine weltweite Auto- und Fußgänger-Navigation für die gesamte Lebensdauer des Mobiltelefons" - dabei gibt es Kartenmaterial für 200 Länder inklusive kostenfreiem Update..."

Navigation wäre neben Telefonieren etwas was mich interessieren würde. Auf so Schnickschnack wie SMS/MMS oder Blauzahn könnte ich gut verzichten. Mein jetziges Handy bietet zwar auch GPS, aber Navigieren ist nicht gebührenfrei und kostenlose Kartenupdates gibt es dort auch nicht.
Kommentar ansehen
07.12.2009 21:00 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: nach meinem kenntnisstand kostet die NAVIGATION ovi maps 60€ pro jahr im abo. der rest des programms, bspw. kartenanzeige, positionsbestimmung etc. kost nix.

und wie lädt das ding daten? über gprs? und das kostet? bei vodafone in meinem prepaid-tarif kostet das 20€ pro MB, das dürfte teuer werden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?