07.12.09 13:27 Uhr
 2.079
 

Fußball: Nannte Maik Franz Aristide Bance einen "dreckigen Neger" und "Hurensohn"?

Nach dem Erstliga-Fußballspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz am vergangenen Wochenende (ShortNews berichtete) hatte Aristide Bance (Mainz) dem Eintracht Spieler Maik Franz den Stinkefinger gezeigt.

Im SWR erklärte Bance: "Franz hat meine Eltern beleidigt, mich einen dreckigen Neger und nach Schlusspfiff noch Hurensohn genannt."

Franz wies dagegen diese Beschuldigungen von sich und meinte, dass sein Gegenspieler nur sein eigenes Fehlverhalten in ein anderes Licht stellen wolle.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Skandal, Rassismus, Eintracht Frankfurt, 1. FSV Mainz 05, Stinkefinger, Maik Franz, Aristide Bancé
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 13:32 Uhr von Lobbyist
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
Das scheint für mich nur eine Schutzbehaubtung seitens Bance zu sein.
Kommentar ansehen
07.12.2009 14:04 Uhr von SunFunStayPlay
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
kwt: Im Leben nicht, ja, Franz ist ein Arsch, wie Bommel und damals Effenberg, aber das er die besagten Worte zu Bancé gesagt haben soll halte ich für schwere Verleumdung.

Als Trainer Tuchel im Sportstudio auf Bancès Stinkefinger angesprochen wurde, hat er ja auch kein Wort über die angeblich rassistischen Worte seitens Franz verloren, insofern glaub ich da einfach nicht dran, so schätze ich Franz einfach nicht ein.

Und das Franz ein dummer Proletenarsch ist, ist einfach Bullshit, der hat mehr im Hirn als viele sog. Fußballfans, da schließ ich dich mit ein RolO_1…

Edit: Wenn man vom Teufel spricht, kaum meinen Beitrag abgeschickt, war RolO_1s Kommentar schon gelöscht

[ nachträglich editiert von SunFunStayPlay ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 14:34 Uhr von Duktan
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Franz ist wenigstens noch ein Spieler "der alten Schule".
Mit Emotionen und Kampf!
Und er lebt von seinen Emotionen.
Manchmal wird es übtertrieben aber solche Sätze hat er gar nicht nötig!
Es gibt viel zu wenig Typen wie Franz!

Außerdem kamen die Behauptungen von einem Spieler der selber total unfair spielt und in seiner Freizeit Frauen schlägt... (nur mal so als Info)
Kommentar ansehen
07.12.2009 14:49 Uhr von Draw
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@Duktan: " Franz ist wenigstens noch ein Spieler "der alten Schule"

Alte Schule heißt also auf jegliches Fairplay verzichten und den Gegner immer provozieren wollen. Unabhängig davon, ob er Bance beleidgt hat (zuzutrauen wäre es ihm) muss man bedenken, dass Franz im Spiel andauernd versucht hat die Mainzer Fans sowie Bance und andere Spieler zu provozieren. Manchmal frage ich mich, wo Fairplay und Sportlichkeit geblieben sind. Ich meine es kann doch nicht sein, dass Spieler mehr darin interessiert sind dem Gegner zu einer unsportlichen Szene zu provozieren als ein gutes zu machen.
Kommentar ansehen
07.12.2009 15:17 Uhr von SunFunStayPlay
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ Draw: Sind wir doch mal ehrlich, und das wird dir auch jeder aktive Fußball-Spieler bestätigen, gehören verbale Provokationen und Schimpfwörter zum Fußball wie Pommes zum Maxi-Menü...
Das war so und wird auch immer so bleiben, glaubst du, zu Zeiten Seelers, Breitners und Beckenbauers wars anders ?

Unter Fairplay verstehe ich, den Gegenspieler mit fairen Mitteln den Ball abzunehmen, oder seine Tore ohne die Hand Gottes zu erzielen.
Unsportliches Verhalten ist für mich, wenn man den Gegner absichtlich foult, und dabei eine Verletzung in Kauf nimmt, versteckte Ellbogenstöße, den Ball mit der Hand mitnehmen oder Schwalben fabrizieren.

Aber das kann ich bei Franz nun wirklich nicht feststellen. Harter Spieler ? Ja ! Unfairer Spieler ? Nein !
Kommentar ansehen
07.12.2009 15:57 Uhr von Marvolo83
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ SunFunStayPlay: Ja, es gibt viel zu wenig "Typen" im Fussball.
Ja, Unfairness bedeutet Vorsatz.

ABER:
Wenn man sich ein Frankfurt-Spiel ansieht, und es gibt ein Foul, kannst dir sicher sein, dass Franz mittendrin statt nur dabei ist.
Franz teilt in einer Tour nur Nicklichkeiten aus und das hat nichts mit "gesunder" Härte zu tun, sondern mit Unfairness.

Van Bommels und Effenbergs Spielweise war hart, aber Franz´ ist dreckig.

EDIT:
Kann sein, dass Franz das gesagt hat, kann aber auch nur eine Schutzbehauptung seitens Bances sein, aber ich bin mir sicher, Franz wird "vorsorglich" eine Strafe bekommen.

[ nachträglich editiert von Marvolo83 ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:16 Uhr von SunFunStayPlay
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Marvolo83: Was verstehst du unter "mittendrin statt nur dabei" ?

Ich verstehe darunter, das ein Spieler bei Rudelbildung eine Tätlichkeit begeht, so wie zum Beispiel am vorletzten Spieltag Ibisevic bei Ovomoyela (an den Haaren gezogen/Kopf weggestoßen)

Korrigier mich wenn ich falsch liege, aber ich habe Franz nicht als jemanden in Erinnerung, der bei Rudelbildung seine Gegenspieler körperlich angeht.

Wo ich dir rechtgebe ist, das Franz immer einer ist, der bei Rudelbildung seinen Mitspielern zu Hilfe kommt und verbal laut wird, aber das sieht man meiner Meinung nach pro Spieltag in jedem Spiel mindestens einmal.
Finde ich zwar nervig, auch für den Schiri, aber unsportlich ist das noch lange nicht.

Wenn ein Michael Balack sich vor seinen Mitspielern oder dem Schiri aufbaut, und die im wahrsten Sinne des Wortes ankackt beschwert sich auch keiner.
Das bei Franz immer 2x hingeschaut wird, liegt auch an der durchweg negativen Berichterstattung.
Franz ist kein Engel, das will er denke ich auch nicht sein, aber so Spielertypen gab es schon immer, also sollte man das nicht zu sehr thematisieren, schließlich hat er keinem das Bein gebrochen.

Ich glaube nach wie vor, das Bancé hier absichtlioch was mißverstanden hat, und ich glaube sogar, das er das früher oder später zugeben wird, das er was "mißverstanden" hat, und die Sache hat sich erledigt…

"Kann sein, dass Franz das gesagt hat, kann aber auch nur eine Schutzbehauptung seitens Bances sein, aber ich bin mir sicher, Franz wird "vorsorglich" eine Strafe bekommen."

Sollte das wirklich der Fall sein, das Franz ohne Beweise vorsorglich gesperrt wird, wäre das für mich der Verlust der Glaubwürdigkeit des DFB.

[ nachträglich editiert von SunFunStayPlay ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:22 Uhr von Draw
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@SunFunStayPlay: Für mich gehört zu Fairplay sich aber auch fair verhalten. Und wenn man sich das Spiel einmal angeschaut hat, wird man sehen, dass jeder Rangelei in praktisch jeder unschönen Szene Franz beteiligt war. Sehen wir mal kurz davon ab, ob er Bance nun beleidigt hat oder nicht, wird man außerdem sehen, dass er das ganze Spiel lang nur bedacht war Bance zu irgendeiner Dummheit zu bewegen (Anschreien aus 30 cm Entfernung, Rempeln über die Werbebande etc.). Außerdem ist es ja nicht das erste Mal das Franz negativ auffällt (siehe Stuttgart Karlsruhe vor einem Jahr, wo er das Gleiche mit Gomez versucht hat).Aber es ist halt wie so häufig: An so einem Typ von Spieler scheiden sich die Geister.
Kommentar ansehen
07.12.2009 16:28 Uhr von SunFunStayPlay
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Draw: Ich bin auch nicht mit jeder Aktion von Franz einverstanden, das sicher nicht.
Ich wollte hier nur klarmachen, das Franz durchaus Arschloch sein kann, aber dennoch nicht zu unfairen oder brutalen Fouls greift, was ich persönlich eben 10x schlimmer finde als die ein oder andere Beleidigung.
Und nochmal als Anmerkung, sowas passiert im Fußball tagtäglich, zwar nicht schön, aber es gehört nunmal dazu.

Hier geht es ja auch vielmehr um die Rassismus-Vorwürfe, die ich so einfach nicht im Raum stehen lassen wollte, weil ich daran einfach nicht glauben kann.
Kommentar ansehen
07.12.2009 17:46 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Durfte Maik Franz: man persönlich kennenlernen als er im Spiel Hoffenheim gegen den KSC in den Fan Block der Karlsruher kam.Ein sehr netter Kerl und sehr gut drauf und auch immer ein Späßchen auf Lager.Man sollte ihn nicht vorverurteilen bloss weil er ein leidenschaftlicher Abwehrspieler ist.Vorallem sollte man nicht alles nachfasseln was man samstags in der Sportschau gehört hat.
Und irgendwie wundere ich mich dass schwarze Fussballer immer mit der gleichen Ausrede kommen wenn sie Scheisse gebaut haben.Asamoah,Bance usw. usf..
P.S Um Gottes Willen ich bin kein KSC-ler!!!!!!!!!!!!Da das Spiel damals in Mannheim stattfand wollte ich mir doch mal den weltbekannten Support der Hoffenheimer ansehen und anhören :-)

[ nachträglich editiert von Hrvat1977 ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 18:44 Uhr von swam7
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja ja ja der frauen und Kinderschläger will mal in die Opferrolle schlüpfen...
Maik Franz hat ihm einfach den Schneid abgekauft, der Kerl tut jeder Mannschaft gut ... Wüschte mir auch gerne wieder so ne "sau" bei den Bayern
Kommentar ansehen
07.12.2009 19:55 Uhr von RolO_1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Sunfunplaygay: Nimm dir doch ein Zimmer mit Mikey! LoL
Kommentar ansehen
07.12.2009 20:57 Uhr von Buttinho
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Franz: ist doch dafür bekannt andere Spieler zu beleidigen... Mario Gomez einst... ich denke Bancé hat recht ^^
Kommentar ansehen
07.12.2009 21:08 Uhr von Really.Me
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Solche Behauptungen denkt man sich nicht einfach aus, denke ich!
Kommentar ansehen
07.12.2009 21:41 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wem: soll man da glauben....franz ist ein assi der wunderbar zu frankfurt passt.....bance könnte nur ablenken wollen.....
Kommentar ansehen
07.12.2009 23:29 Uhr von doso99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soerren: Es gibt doch Lippenleser oder?!
Sollte der Franz das gesagt haben, 1 Jahr sperren!!
Sollte es nicht so sein, Bance 1 Jahr sperren!!

Rassismus hat nichts in der Welt zu suchen.
Kommentar ansehen
08.12.2009 04:13 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
tjoa: sowas passiert nunmal wenn zwei assis sich begegnen...
Kommentar ansehen
12.12.2009 19:44 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selten so: dumme und beschränkte Kommentare gelesen :-)
Kommentar ansehen
16.12.2009 10:44 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MAIK FRANZ: Maik Franz lernte Fussball in Wolfsburg
Eine Stadt mit sehr guten VW Mitarbeitern:
Sogenannte Neger sind hier gern gesehen.
(z.b. Grafite,Charles Akenor)
Leider mit einer korrupten Führung (Rathaus)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?