07.12.09 12:16 Uhr
 623
 

Rund eine Million Rentner haben zu viel Steuern bezahlt

Laut Medienberichten haben knapp 970.000 bundesdeutsche Pensionäre ihren Steuerbescheid falsch ausgefüllt. Dadurch haben sie im Schnitt 250 Euro zu viel ans Finanzamt gezahlt.

Das Finanzministerium mutmaßt, dass die Bögen eventuell zu kompliziert sein könnten. Dadurch sollen die Fehler zustande gekommen sein.

Ob eine Erstattung stattfindet, ist bislang noch nicht geklärt.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Steuer, Rentner, Finanzen, Finanzamt
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2009 12:12 Uhr von Session9
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu sagen. Wenn 100 oder 1000 Leute einen Fehler begehen würden, dann wäre das ja okay - aber eine Million?

In der Quelle gibt es weiterführende Infos, wie die eigene Steuerpflicht überprüft werden kann.
Kommentar ansehen
07.12.2009 13:09 Uhr von DerRazor
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Warum sollte keine: Erstattung stattfinden. Wenn man es falsch aus füllt zu seinen eigenen Gunsten will der Staat ja auch den Fehlbetrag. Anders herrum sollte es genauso sein. Alles andere wäre Betrug am Bürger. Aber das kennen wir ja schon.
Kommentar ansehen
07.12.2009 15:55 Uhr von flumie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich zuviel: Steuern bezahlt habe , wegen einer zu hohen vorauszahlung oder so , bekomme ich nach nen halben Jahr oder so nen Scheck vom Finanzamt , weil die mein Konto nicht ermitteln können ,,,,,.
Die sind abbucher bei mir,,,,
Rückzahlung dauert immer laaaaaaange.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?