07.12.09 06:49 Uhr
 681
 

Chris Brown bricht sein Schweigen über die Prügelei mit Rihanna

Anfang Februar diesen Jahres waren Rihanna und Chris Brown unterwegs in ihrem gemieteten Lamborghini. Sie waren vorher auf der Pre-Grammy-Party gewesen. Auf der Rückfahrt eskalierte die Situation und Rihanna musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach dem offiziellen Polizeibericht hat Chris Brown Rihanna in den Schwitzkasten genommen und mehrmals mit der Faust geschlagen. Außerdem sagte Rihanna, dass eine SMS von einer anderen Frau der Auslöser war.

In einem Interview mit der "Times" sagte Chris Brown ohne näher ins Detail zu gehen, dass häusliche Gewalt falsch sei. Aber er deutete auch an, dass nicht nur er der Aggressor bei dem Streit gewesen war. Er sagte, dass beide einen Fehler gemacht haben und er seinen Fehler einsieht.


WebReporter: justin1234
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Rihanna, Prügelei, Schweigen, Chris Brown
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?