07.12.09 06:10 Uhr
 1.338
 

Russland: Festnahme wegen Verbreitung von H1N1-Gerüchten

Am 03.12.2009 wurde der Medizinstudent Ivan Peregorodiev wegen "Verbreitung falscher Informationen mit Bezug auf einen terroristischen Akt" festgenommen.

Ivan schrieb in einem Blog, dass der Großteil der Stadtbevölkerung von Saratov mit dem H1N1-Virus infiziert sei. Er schrieb auch, dass mehrere Todesfälle vertuscht worden seien. Später meinte Peregorodiev, dass die Lungenpest ausgebrochen sei. Die staatlichen Stellen widersprechen dem aber.

Dieses Jahr wurden bereits drei Journalisten in Russland ermordet. Aber bis jetzt hat es keinen Blogger erwischt.


WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Festnahme, Schweinegrippe, Gerücht, Blog, H1N1
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2009 21:22 Uhr von wwewrestling
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Das nennt sich Demokratie?
Gott sei dank muss ich da nicht wohnen. Das ist ja übelste Diktatur...
Wirklich schlimm
Kommentar ansehen
07.12.2009 07:00 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Jourlist? Oder wichtig-Macher? Wir werden es erfahren ^^.

Die "Lungenpest" dürfte ja dann in Zukunft weit verbreitet sein.
Kommentar ansehen
07.12.2009 08:28 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wie jetzt in Russland kann man wegen Verbreitung von lügen und Gerüchten über die Schweinegrippe rechtlich belangt werden?

Warum hier nicht? Dann wären viel mehr Leute weggesperrt, als es angeblich Kranke gab. ;)
Kommentar ansehen
07.12.2009 09:00 Uhr von killerkalle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@allmighty: mit Lungenpest ist Tuberkulose gemeint eine lebensgefährliche Erkrankung der Lunge mit fast immer tödlichem Ausmaß und hoch ansteckend ..daran sind doch zig.tausend Leute in der Ukraine gestorben hab ich letztens noch gelesen und man hat es der Schweinegrippe in die Schuhe geschoben ..



was mich beunruhigt WENN ER UMGEBRACHT WURDE und das NICHT STIMMT ...warum wurde er dann festgenommen ?

[ nachträglich editiert von killerkalle ]
Kommentar ansehen
07.12.2009 09:48 Uhr von Dr.G0nz0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@dsgfdsgfsdgdsf: "ist dir noch nicht aufgefallen das wenn du wahre stories verbreitest das du dann auf die seite gebracht wirst "

haha ja das stimmt. deswegen leben die ganzen VTler ja auch alle noch .. :D
Kommentar ansehen
07.12.2009 11:21 Uhr von fortimbras
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wo ist nun das problem? Der Typ hat scheinbar versucht mittels Lügen panik zu verbreiten.
Keine Ahung ob er selbst an das glaubt was er sagt oder ob er diese Panik zu seinem Vorteil nutzen will, wichtig ist jedenfalls das solchen Leuten einhalt geboten wird.
Schade, dass das in Deutschland nicht geht aber hier ist Angst ja inzwischen wieder ein anerkanntes politisches Mittel.
Kommentar ansehen
07.12.2009 22:19 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: er lügen verbreitet hat, finde ich die verhaftung absolut in ordnung. und was man da so raushört, hat er mist verbreitet. also berechtigt wegen panikmacherei aus dem verkehr gezogen. sollte man sich hier auch mal überlegen...aber dann müsste man mit einigen hohen herren in der politik anfangen
Kommentar ansehen
10.12.2009 03:21 Uhr von Baran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wwewrestling: ja klar du glaubst auch alles, wrestling ist eh nur gespielt,...

Man sollte als nächstes die klima lügner der brutalen erwärmung mundtod machen, das ist panik und marketing stratgie.

Genauso wie bei der schweine grippe, ist doch lustig das sich viele firmen eine goldene nase verdient haben auf unsere kosten!

ANgefangen hats mit einem test, als man KAFFEE OHNE KONTROLLE ALS GESUND ERKLÄRT WURDE!

MEIN KOLLEGE HATTE BLUTHOCHDRUCK UND DANN HAT ER IN MEINEM URLAUB ANGEFANGEN KAFFE ZU TRINKEN, ALS ICH ZURÜCK KAM HABE ICH IHN ZUM ARZT GESCHICKT! DER HATS IHM ABGERATEN!

ALso panikmache adeeeee! GLAUBT NICHTS!

WER SOWAS PRÄDIGT MUSS ES HERSTELLEN!
JEDES ZWEITE WORT KLIMA! ICH KANNS NICHTMEHR HÖREN!

[ nachträglich editiert von Baran ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?