06.12.09 17:02 Uhr
 292
 

Fußball/2. Bundesliga: Eigentor entscheidet die Partie RWO gegen 1860

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor Rot-Weiß Oberhausen mit 0:1 (0:0) gegen den TSV 1860 München. 6.500 Besucher waren im Niederrheinstadion zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit fiel die Entscheidung in der 63. Minute. Marinko Miletic (RWO) versenkte nach einem Freistoß den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Gäste-Sieg.

1860 konnte sich aufgrund des Dreiers von der Abstiegszone absetzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, TSV 1860 München, Partie, Rot-Weiß Oberhausen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2009 16:32 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Im Zusammenhang mit dem Wettskandal erscheinen solche (und frühere) Eigentor doch in einem ganz anderen Licht.
Kommentar ansehen
06.12.2009 18:28 Uhr von DOMM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Miletic ist der beste.... war mal früher Offensivspieler und wurde bei uns umgeschult und wurde zu einem der besten Verteidiger der Liga und ist dann weggegangen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?