05.12.09 19:26 Uhr
 233
 

Italien: 19 alte Meisterwerke von der Steuerfahndung beschlagnahmt

Rom: Die italienische Steuerfahndung hat in drei Wohnungskellern 19 alte Meisterwerke entdeckt. Die Kunstwerke - unter ihnen Werke von Picasso, Degas, und Van Gogh - haben einen Wert von 100 Millionen Euro.

Die Kunstwerke wurden vom bankrotten Parmalat-Gründer in Parma versteckt. Nun wurden sie von den Behörden am Samstag den Journalisten gezeigt.

Calisto Tanzi wurde 2001 wegen Marktmanipulation von den Italienischen Gericht für schuldig gesprochen, er trägt die Hauptschuld am Bankrott des Unternehmens.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Italien, Steuer, Meister, Kunstwerk, Versteck
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?