05.12.09 17:09 Uhr
 14.298
 

Klimagipfel: Prostituierte demonstrieren mit kostenlosem Sex

Eine Gruppe von Prostituierten möchte mit einer Aktion gegen die Stadtverwaltung von Kopenhagen demonstrieren.

Die Stadtverwaltung hatte die Einwohner von Kopenhagen dazu aufgefordert, nicht für Sex zu bezahlen.

Delegierte des Klimagipfels können sich im Internet registrieren und kostenlos eine Prostituierte besuchen.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prostituierte, Kopenhagen, Klimagipfel
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2009 17:37 Uhr von unknown_user
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
Hehe: Dafür!
Kommentar ansehen
05.12.2009 17:49 Uhr von DarkDome
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
naja: haben ja schließlich beide parteien ihren spaß dran ^^
Kommentar ansehen
05.12.2009 17:54 Uhr von fatalerror65
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Super: muss mal schnell nach Kopenhagen LOL
Kommentar ansehen
05.12.2009 19:06 Uhr von Pacman44
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Gibts: irgendwo Bilder von denen? xD
Kommentar ansehen
05.12.2009 19:14 Uhr von Chronos93
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Finde es immer wieder witzig wie manche Frauen für ihre Rechte und ihre Überzeugungen kämpfen - eindeutig fail...
Kommentar ansehen
05.12.2009 19:43 Uhr von morkaz
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
tolle demonstration: wenn jetzt noch ne brauerei mit kostenlosem bier demonstriert fahr ich hin :)
Kommentar ansehen
05.12.2009 20:58 Uhr von CalmeToi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: "Delegierte des Klimagipfels können sich im Internet registrieren..." - das kennt man doch, erst kostenlos registrieren und nachher kommt dann doch ne Rechnung. Spätestens wenn man beim Registrieren die Telefonnummer der Ehefrau angeben muss, sollte man mal drüber nachdenken :)
Kommentar ansehen
05.12.2009 21:41 Uhr von Max1984
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da muss ich hin :)
Kommentar ansehen
05.12.2009 22:13 Uhr von xXTraitorXx
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: Jetzt sind die Frauen dort genauso billig wie deine News... (42 Wörter)
Kommentar ansehen
05.12.2009 23:32 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hehehehehehe: Link zu der richtige seite, bitte.
Kommentar ansehen
06.12.2009 01:24 Uhr von Pineukio
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal Gute Nachrichten: Immer nur Krieg, Mord, Ammokläufe........
Positives Brauchen wir um weiter zu machen!
Kommen die eigentlich auch zu Frauen?
Kommentar ansehen
06.12.2009 02:06 Uhr von Keltruzad1956
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
WIR FAHRN NACH KOPENHAGEN INNEN PUFF!!! UMSONST IS DOCH HALB GESCHENKT!
Kommentar ansehen
06.12.2009 02:55 Uhr von floridarolf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
coole aktion sollten die hier auch mal machen :P
Kommentar ansehen
06.12.2009 06:00 Uhr von CasparG
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Delegierte des: Klo-gipfels kriegen doch lange keinen mehr hoch,
weil deren eier immer 2 grad zu warm sind...
Kommentar ansehen
06.12.2009 08:07 Uhr von Hodenbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die nach was aussehen: Bin ich dafür das auch hier umzusetzen :D
Kommentar ansehen
06.12.2009 10:04 Uhr von _-Chris-_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich war: doch grad in Berlin... Naja ab nach Kopenhagen :-)
Kommentar ansehen
18.12.2009 09:31 Uhr von vantagegoldi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na wo bleibt die lister der politiker die sich registriert haben ? ----
Kommentar ansehen
19.12.2009 01:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser: zahlen als vergewaltigen

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?