05.12.09 13:00 Uhr
 223
 

Eishockey/2. Bundesliga: Die Ergebnisse des 23. Spieltags

Die Topfavoriten der 2. Eishockeybundesliga verteidigten ihre Führung mit standesgemäßen Siegen. Die Schwenninger Wild Wings fertigen die Lausitzer Füchse mit 5:1 und verteidigten ihre Tabellenführung. Der zweit platzierte EHC München gewann gegen die Joker aus Kaufbeuren gar mit 7:1.

Im Mittelfeld der Liga gewannen die Heilbronner Falken gegen die Landshut Cannibals mit 2:1. Die Eislöwen Dresden schickten die Fischtown Pinguins mit 3:2 an die Küste zurück. Beide Spiele wurden erst im Penaltyschießen entschieden.

Die drei Schlusslichter der Liga errangen keine Punkte. Die Eispiraten Crimmitschau verloren bei den Bietigheim Steelers mit 1:3. Die Hannover Indians verspielten eine 2:0-Führung gegen die Ravensburg Tower Stars und verloren mit 2:4. Die Wölfe Freiburg verloren beim SC Riessersee mit 2:7.


WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, Eishockey, Ergebnis, 2. Bundesliga, Spieltag
Quelle: www.eishockeynews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2009 12:55 Uhr von bcco1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das waren keine wirklichen Überraschungen in der Liga. Bin mal gespannt, wie sich der Zweikampf zwischen München und Schwenningen entwickelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?