05.12.09 10:44 Uhr
 166
 

Britischer Fotograf setzt sich für Kakerlaken ein

Chris Packham ist ein bekannter Fotograf, Buchautor und Moderator einer Sendung auf BBC. Er kritisierte die Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" in England, doch sein Mitleid galt nicht den "fragwürdigen C- bis Z-Prominenten".

Er setzte sich für die wahren Opfer skrupelloser Fernsehmacher ein: Die Tiere. Es sei unfair, dass man die Tiere zur Teilnahme zwingt. Die Tiere könnten sich nicht mal wehren, Krokodilen wurden die Schnäbel zugebunden und Giftspinnen die Giftdrüsen entfernt.

Doch der Sender ITV widersprach und meinte, dass die Insekten von professionellen Insektentrainern betreut und für die Show vorbereitet werden.


WebReporter: nico2802
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Fotograf, Krokodil, BBC, Kakerlake, Mitleid, Giftspinne
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2009 10:38 Uhr von nico2802
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie man Insekten darauf vorbereitet, bei lebendigem Leibe von Menschen aufgegessen zu werden, frage ich mich allerdings dann doch.
Kommentar ansehen
05.12.2009 10:51 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte man die B,C undb F- Promis,aber auch: dafür zur Rechenschaft ziehen,daß sie allen "Scheiß" mitmachen und die Fernsehlandschaft versauen !!!!
Kommentar ansehen
05.12.2009 10:55 Uhr von Raptor667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind Du glaubst doch wohl nicht im Ernst das diese sogenannten "Promis" aufhören würden sich in Szene zu setzen...aufallen um ins Fernsehen zu kommen um jeden Preis...man könnte ja sonst in der Versenkung verschwinden....wo meiner meinung nach die meisten dieser "Promis" auch hingehören....
Kommentar ansehen
05.12.2009 11:10 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@raptor667: Da hast Du natürlich absolut Recht !!! Trotzdem hat dieser Dreck im Fernsehen nicht´s zu suchen !!!
Kommentar ansehen
06.12.2009 20:43 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann haben Krokodile Schnäbel? Wär mir jetzt neu...
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:41 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moppsi: http://fxb.worth1000.com/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?