05.12.09 09:38 Uhr
 459
 

Paris: Eine der ältesten Riesenschildkröten verschied mit 146 Jahren

Wie das Naturkundemuseum in Paris am gestrigen Freitag bekannt gab, ist es um eine Attraktion ärmer geworden. Bereits am vergangenen Montag sei die 250 Kilogramm schwere Schildkröte "Kiki" gestorben. Sie wurde aus den heimischen Gewässern um die Seychellen im Jahr 1923 nach Paris transportiert.

Ihr weiteres Leben verbrachte sie in der Ménagerie du Jardin des Plantes (Botanischer Garten) im Osten von Paris. Zum verstorbenen Reptil sagte das Museum: "Kiki war berühmt für ihre demonstrativen, von Grunzlauten begleiteten Liebesspiele, die im ganzen Jardin des Plantes widerhallten".

Ihr Lieblingsfutter bestand aus Bananen und Karotten und sie konnte mit einem Schubkarren zu einem anderen Platz gebracht werden. Später brauchte man dazu einen Gabelstapler. Auf der Erde soll es noch 150.000 dieser Tiere geben und in Paris können noch vier Artgenossen angesehen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Paris, Riese, Attraktion, Naturkundemuseum, Riesenschildkröte
Quelle: www.bernerzeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2009 08:58 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Recherchen stieß ich auf einen Artikel, der 2006 von einer gestorbenen Schildkröte berichtete, die im Alter von 176 Jahren "auf dem Panzer" gestorben ist. (Bild zeigt die Riesenschildkröte "Kiki")
Kommentar ansehen
05.12.2009 11:21 Uhr von hkolb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind auch bis 200 Jahre möglich: Im Link wird von einer Schildkröte berichtet, die 189 Jahr alt wurde.
http://www.zoo-hannover.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?