04.12.09 14:01 Uhr
 3.249
 

"Heute brennen Autos - übermorgen Menschen" - Experte warnt vor linker Gewalt

Nachdem Einrichtungen und Fahrzeuge von Behörden in Berlin und Hamburg angegriffen wurden, warnt der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, indirekt vor neuen RAF-ähnlichen Zuständen.

Rainer Wendt wörtlich: "Heute brennen Autos, morgen Häuser und übermorgen Menschen. So hat der RAF-Terror auch angefangen." Wendt spricht zudem von konspirativer Planung der Gewalttaten in kleinen konspirativen Gruppen.

Zwar gebe es keine zentrale Steuerung der Angriffe wie bei der RAF. Die Absprache in Kleingruppen macht der Polizei ein Vorgehen jedoch noch schwieriger: "Ich gebe zu: Wir haben noch keine ausreichende Antwort gegen diesen linken Terror gefunden", so Wendt.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Gewalt, Experte, RAF, Krawall, Linksradikal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2009 14:11 Uhr von BennOhnesorg
 
+48 | -35
 
ANZEIGEN
ich gegen niederknallen bin, ansonsten schwesterwelle aber recht geben muss.

ausweisen nach liberia, kuba oder sonsteinen anarcho/linken stinkstaat.

dieses pack hat in einer demokratie genauso wenig platz wie die rechten.
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:13 Uhr von Cosmopolitana
 
+33 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:18 Uhr von schwesterwelle
 
+39 | -33
 
ANZEIGEN
@HansLanda: Nicht nur in der Bildzeitung. Am TV kam das in jeder Nachrichtensendung.
Die linken Chaoten werden immer chlimmer. Solche Gewaltexzesse gab es von rechts noch nie!!!
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:19 Uhr von memo81
 
+33 | -33
 
ANZEIGEN
@schwesterwelle: "Knallt diese Idioten doch alle über den Haufen, es ist um keinen einzigen von denen Schade."

Ein zum Mord aufrufender Brauner ist ja mal ganz was Neues, ne? Bekommt auch noch Plus, wie armselig.

Ein weiterer Schritt zum friedlichen Zusammenleben beigetragen, Glückwunsch. Und NEEEEIN, du bist nicht böse, du tust genau das Richtige.
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:22 Uhr von vostei
 
+18 | -16
 
ANZEIGEN
Interessant: R. Wendt hat also die Täter schon gefasst? Er weiß wer es war? Coool.

Als einer der Köpfe der Exekutive hat er ja bereits 2008 Bekanntheit erlangt: "Karlsruhetouristen" - googelt einfach mal...

Primär müssen die Täter erstmal gefasst und verurteilt werden. Dann kann man sich ein Bild machen. Eigentlich wäre das ja sein Job - ansonsten müsste er Politiker werden...
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:27 Uhr von anderschd
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Hier wird einem ja wieder: richtig was geboten. Popcorn Kino vom aller Feinsten.
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:31 Uhr von borgdrone
 
+27 | -15
 
ANZEIGEN
wohl vollschaden: da brennen 4 autos im video.
das passiert in Kreuzberg oder Hannover jedes Jahr.
In frankreich ging das monatelang.
und nun kommt bei der BILD gleich wieder die RAF dabei raus.

Wie blöd und propagandistisch darf diese Blatt denn noch werden? Man sollte die Bürger vor BILD schützen, sie schränkt das Denken ein.
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:32 Uhr von Schaumschlaeger
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
@Schwesterwelle: Entweder bist du ein armer Troll oder du informierst dich mal über friedliche rechte Proteste wie diesen hier.
--> http://de.wikipedia.org/...

Chaoten gibt es überall, aber meistens schaden sie einer Gruppe nur.
Kommentar ansehen
04.12.2009 14:47 Uhr von Floppy77
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
Naja Bild und RAF: das ist ja eine ganz eigene Geschichte und die Bild hat da auch so einiges zu beigetragen.

@Schwesterwelle
Rechte hatten noch nie Gewaltexzesse?
Achso in Rostock damals haben Linke die Häuser angezündet oder wie? In Solingen auch, wo fünf Menschen starben?
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:03 Uhr von U.R.Wankers
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Das Phantom RAF: damit wurde viel Schundluder betrieben.
Natürlich ist es völliger Blödsinn mit der sinnlosen Abfackelei und Randale, aber da Vergleiche zu brennenden Menschen zu ziehen ist lächerlich.

das Attentat mit den meissten Toten war übrigens in München:
http://www.derwesten.de/...

soviel zum Thema rechtsradikale Gewalt und Terror gibt es nicht.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:05 Uhr von cappucinoo
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
macht mal die aufen auf: und fragt euch warum immer mehr autos brennen ...
solange hier die menschen immer ärmer werden aber einige wenige immer reicher wird es zwangsläufig zu randale kommen !
wer das nicht checkt lebt in der traumwelt die uns das fernsehen vermitteln will , die es aber nicht gibt !!
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:08 Uhr von Ned_Flanders
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
woher weht der Wind ?
von links oder von rechts ?
Wenn Menschen ein Opfer gefunden haben, um alle Schuld auf diese zu wälzen, dann ist das Nächstbeste gerade gut genug.
Heute die Linken, morgen eine andere Gesellschaftsschicht...
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:40 Uhr von Ashert
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Armut mach Unruhig: das ist doch ganz normal, Politikerkinder haben sowas noch nie gemacht, anderer Leute Autos angezündet und so.

Das ist wie man damit sieht, doch alles nur eine Frage des gesellschaftlichen Standes und nicht die Aufgabe der Polizei "eine Antwort" zu finden.
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:45 Uhr von shathh
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Das Auto: meines Kollegen wurd auch abgefackelt. Der kann jetzt erstmal nicht arbeiten.

Seitdem steig ich immer mit einem lauten "AAAH, JETZT N WARMES FEUERCHEN" aus meinem Dienstwagen.


Hat noch nichts gebracht, leider :(
Kommentar ansehen
04.12.2009 15:55 Uhr von DtSchaeferhund
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@iamrefused: Was bist Du denn für einer? Nur weil jemand meint für etwas "gutes" zu kämpfen, hat er in Deinen Augen Narrenfreiheit?

Da fällt mir folgender Text ein:
"Die Partei, die Partei, die hat immer recht und Genossen es bleibe dabei, wer da kämpft für das Recht, der hat immer Recht, gegen Lüge und Ausbeuterei..."

Nur, dass jene, welche den vorgenannten Text gesungen haben, selbst die größten Lügner und Ausbeuter waren...
Kommentar ansehen
04.12.2009 16:13 Uhr von Hebalo10
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@borgdrone, "da brennen 4 autos im video.
das passiert in Kreuzberg oder Hannover jedes Jahr.
In frankreich ging das monatelang.
und nun kommt bei der BILD gleich wieder die RAF dabei raus."

In Hamburg und Berlin geht dies schon länger als nur ein paar Monate und die Aussage mit der RAF ist nicht der BILD entsprungen, sondern wurde vom Chef der Polizeigewerkschaft getätigt.

Und ich muss sagen, so unrecht hat er nicht!
Kommentar ansehen
04.12.2009 16:54 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Auch: Wenn ich nichts von solchen Aktionen halte in mir Wächst auch die Wut und zwar auf die Politiker ich frage mich immer wieder was die sich noch herausnehmen können ohne das WIR etwas machen........


Lasst mein AUTO und mein HAUS in Ruhe THX
Kommentar ansehen
04.12.2009 17:43 Uhr von DtSchaeferhund
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@iamrefused: "shakespear wird ganz rot vor neid bei denem text."
Da muss ich Dich enttäuschen, es ist nicht MEIN Text! das ist ein Auszug aus "Lob der Partei" von Berthold Brecht.

"was du schreibst ist paradox."
Was? Ich hab nur linkes Liedgut zitiert...

"achaj.. und ich bin nicht links oder rechts ich bin einfach nur n geiler typ - der auf die menschheit scheisst :P"
Wie geil... ein linker, der nicht links sein will und Brecht nicht kennt... naja, links und rechts sind halt beide im Grunde das gleiche.
Kommentar ansehen
04.12.2009 18:18 Uhr von kirgie
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
aja: nachdem die Islamisten in letzter Zeit so offt versagt haben (Oktoberfest, Bundestagswahl usw - suupper Gelegenheiten und die lassen sich nichtmal zu einem kleine Anschlag verleiten...) braucht man ein neues Feindbild um neue Rechtebeschnei... äh Gesetze durchzusetzen
Kommentar ansehen
04.12.2009 18:22 Uhr von Schreiraupe
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Die roten Affen mögen bestimmt auch paar gute Meinungen haben..aber den ihr Gehetze gegen die Polizei geht mir einfach aufn sack...woie stelln die sich das vor wenn es keine polizei mehr gibt?..

Un gerade solche leute sin dann die schisser die wegen nem kleinen pups den man ihenn tut zur polizei renn un ne anzeige machen..alles schunma durchgemacht...

Es is einfach ni in Ordnung wie die vorgehen...mit so einem verhalten stellen sie sich auf eine schiene mit den rechten knallköppen!
Kommentar ansehen
04.12.2009 18:58 Uhr von Pils28
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Eigentlich bin ich kein Freund von Gewalt aber wenn ich daran denke, dass der aktuelle Regierungskurs mindestens 4 Jahre so weiter geht...
Na, da könnte ich fast Sympathien für die Autonomen gewinnen!
Kommentar ansehen
04.12.2009 19:11 Uhr von ElChefo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@mathias1979 und genau das macht es ja so idiotisch. Man probt den Aufstand gegen die bösen Finanzfaschisten in der Regierung indem man dem Durchschnittsverdiener sein Auto anzündet und die Scheiben einwirft. Zeugt von echt gutem planerischem Verständnis.
Kommentar ansehen
04.12.2009 20:18 Uhr von uhlenkoeper
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe meistens nichts (oder wenig): gegen linkes oder konservatives Gedankengut, gegen Diskussionsansätze und Kritik.

Wogegen ich aber gewaltig etwas habe, ist links- oder rechtsradikales Gedankengut. Und vor allem habe ich etwas gegen Gewalt.

Egal was ist, aber mit GEWALT hat man noch nie Probleme gelöst. Gewalt erzeugt immer Gegengewalt.

Und auf gewaltbereite Prügelidioten, denen jeder Vorwand nur grade recht kommt, um Randale schieben zu können, kann ich schon mal gar nicht ! Egal, ob sie sich Linke oder Rechte schimpfen !


Allerdings sträuben sich mir auch automatisch die Nackenhaare, wenn Amtsträger wie Herr Wendt aufgrund von in der Gesamtheit eigentlich verschwindend geringen Auswüchsen gleich die Nazis oder die RAF wieder auferstehen sehen.
Die WAHRE Intention hinter seinen Aussagen würde mich schon doch sehr interessieren. Denn die hat oftmals eher etwas damit zu tun, Eigeninteressen (z.B. bessere Bezahlung und Ausrüstung der Polizei, mehr Machtbefugnisse) durchzusetzen, als mit realen Gefahren.

[ nachträglich editiert von uhlenkoeper ]
Kommentar ansehen
04.12.2009 20:41 Uhr von Schreiraupe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: aha un deswegen isses gut wenn die wie die irren alles kaputtschlagen weil se denken hahaha jetz ham wirs den bösen bösen polizisten und den scheiß staat aber ma richtig gezeigt??...

aber letztendlich muss diese scheiße doch dann wieder der kleine steuerzahler bezahlen un sonst niemand...aber das checken die anscheind ni...

un was ham die gerade damit erreicht, wie schon El Chefo sagt wenn man das auto von einem normalverdiener anzündet? Gut diesma waren es alles polizeiautos sowie ich mitbekomm hab..aber wie gesagt..siehe oben.. Ich denke auch nicht das man somit etwas erreicht! Oder denkst du das Politiker alle ihre "unsozialen" Meinungen und Gesetze ändern wenn se in den nachrichten 5 brennende Autos sehn? o.O
Kommentar ansehen
04.12.2009 21:39 Uhr von Natoalarm
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Bei dem System kein Wunder: -Pharma Lobby und Industrie macht mehre Mrd. Gewinn mit Schweinegrippe ohne Werbung zu machen bewiesen das alte Hausgrippe gefährlicher ist.
-Medikamente sind hier 40% überteuert.
-Fussball manipuliert
-Bankster - Manager bekommen Millionen
-Krankenkassen wollen abzocken 2010
-Afghanistan wird verlängert
-Steuerentlastungen gelten nicht für alle
-Strommaffia will erhöhen
-Solarmaffia schwimmt in Subventionen

Je eher dieses kranke system in die Tonne gekloppt wird,desto besser!
Wer nicht hören will muss fühlen

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?