04.12.09 11:37 Uhr
 382
 

Diese Urteile müssen Steuerzahler und Verbraucher kennen

Im November 2009 standen die deutschen Gerichtsmühlen nicht still, sondern trafen wieder eine Vielzahl an Entscheidungen, die für Steuerzahler und Verbraucher relevant sind.

So wurden insbesondere beim Schutz von Verbrauchern Urteile gefällt, die mehr Geld bringen können: Bereits bezahlte Versicherungsprämien können jetzt nämlich bei Kündigung wieder aufs eigene Konto zurückgeholt werden.

Durch das Urteil in einem Verfahren gegen Kündigungsklauseln bei einer abgeschlossenen Lebensversicherung wurde die Wahrscheinlichkeit deutlich gesteigert, dass Versicherungsnehmer im Nachhinein Geld zurückbekommen.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Steuer, Kündigung, Verbraucher, Steuerzahler
Quelle: www.gevestor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2009 11:17 Uhr von Session9
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Urteile, von denen viele Verbraucher profitieren können und die mal endlich nicht für die Versicherungen positiv sind.

Die ausführlichen Infos zu den Urteilen sowie das jeweilige Aktenzeichen gibt es in der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?